welchen katzennamen?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

molly 33%
milli 16%
jacky 16%
katie 8%
ida 8%
jenny 8%
jessie 8%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
jenny

Hallo, nun, bei der oben genannten Auswahl habe ich einfach mal für Jenny gestimmt. Das passt für eine Katze immer. Ausserdem erfüllt es die Anforderung, dass ein Katzenname am besten 2-silbig sein sollte. Aber vielleicht hängt deine Namenswahl ja auch von der Art der Katze ab. Wir haben aktuell 3 Miezen. 2 Katzen, einen Kater. Der Kater davor hieß Castro. Weder ich noch meine Frau (noch der Kater) konnten etwas dafür. Das haben unsere Jungs so bestimmt. Und so hieß er eben Castro (zum Glück nicht Ho-Chi-Min, denn als ich ihn das erste mal gesucht habe, war es doch etwas neutraler, als wäre ich mit Ho-Chi-Min Rufen durch die Straße gelaufen... Leider wurde er nur etwas mehr als ein jahr alt. daraufhin kam ein Kätzchen zu uns. Sie heißt nach dem Mädchen, das sie uns gebracht hat: Luise. Ein weiteres Kätzen landete wenig später kei uns. Total weiß wie sie ist, heißt sie nun Flocki und unser Katerchen (ein Sohn von Luise) hört (wenn´s ihm gefällt) auf Paule. Einfach weil meine Frau mal festgestellt hat: der sieht aus wie Paule. Du siehst, es gibt eine Menge Möglichkeiten eine Mieze zu benennen. Zum teil spielen Zufälle, Emotionen oder aber auch das Aussehen der Katze mit. Man gewöhnt sich an alles. Haupsache, der Katze (und ihrem Personal) geht´s gut. Lass es dir und der Mieze gutgehen. Egal wie sie dann letztendlich heisst. Gruß revtlinga

DH!

0

Also ich finde keinen von denen schön. Sorry. Ich würde der Katze sowieso erst einen Namen suchen, wenn du sie hast, dann fallen einem bessere Namen ein. :)

ich überlegs mir mal :-)

0
jenny

... und, wie heisst die Mieze nun ? Ich wünsche jedenfalls allen Beteiligten: Dir und der Katze viel Spaß und eine gute Zeit miteinander.

Was möchtest Du wissen?