Welchen Kaffeevollautomaten würdet ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, Jura Kaffeevollautomaten an sich sind gute Kaffeeautomaten nur ist die Wartung nicht gerade sehr günstig dazu kommt noch das die Brühgruppe fest eingebaut ist falls die kaputt geht musst du den Automaten zur Reparatur schicken und das wird nicht günstig. 

Wenn du die dir einen Kaffeevollautomaten kaufst solltest du schon schauen das die Brühgruppe entnehmbar ist falls die mal defekt ist kannst du sie einzeln nachbestellen und selber einbauen und sparst dir die Reparaturkosten. Es ist auch wichtig das der Kaffeevollautomat ein Reinigungsprogramm hat, das spart zeit.

Die Siemens Eq.9s500 liegt in deiner Preisklasse die Brühgruppe ist entnehmbar und hat ein Reinigungsprogramm. Das Milchsystem wird nach jedem Getränk automatisch mit Dampf gereinigt. Mit der One-Touch-Funktion kannst du dir deine favorisierten Kaffee machen, wie Latte macchiato, Milchkaffee, espresso etc. mit nur einem Tastendruck.

Eine alternative wäre der Saeco HD8975/01 GranBaristo Kaffeevollautomat. Ist 400 euro günstiger wie der Siemens. Der Kaffeeautomat hat auch eine entnehmbare Brühgruppe und ein Reinigungsprogramm als auch  eine One-Touch-Funktion mit der du deine favorisierten Kaffee, wie Latte macchiato, Milchkaffee, espresso etc. mit nur einem Tastendruck machen kannst.

Ich habe eine Siemens S 6 die ist am besten

gefolgt von der De`Longhi

Was möchtest Du wissen?