Welchen Käse auf diee Pizza?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich benutze immer Reibekäse Gauda light oder etwas parmesan käse. sehr schmackhaft . Mozzarella Käse mit magerer Fettstufe ist zudem auch sehr lecker 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder geriebenen Mozzarella, geriebenen Gouda, oder den "Pizza-Käse" was eine Mischung aus verschiedenen geriebenen Käsesorten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer ist relativ.

Wie bei allem was man kocht und back, ist die Qualität der Zutaten wichtig.

Deshalb ist es auch extrem wichtig, was Du sonst für Zutaten auf die Pizza legst, einfach damit sich der Geschmack ergänzt usw.

Wenig Fehler machst Du mit Emmentaler, ich verwende aber auch Greyerzer, Appenzeller, guten Raclette Käse, Mozarella oder Saint Albray, je nachdem, was ich geschmacklich erreichen will, welche Gewürze ich verwende ...

Einfach ein wenig rumprobieren, an verschiedenen Stellen verschiedenen Käse verwenden und schauen, was Dir am besten schmeckt - und über alles gutes Olivenöl zum Schluss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mozzarella natürlich, sonst wäre es ja keine Pizza.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst im Grunde jeden reinmachen. Ich mache meistens geriebenen Gauda auf die Tomatensoße, dann den Belag drauf und kurz vor Ende der Backzeit verteile ich abgerissene Mozzarellastücke auf der Pizza. Wenn man die Mozzarella zu früh reinmacht, verbrennt sie. Wenn ich die Mozzarelle auf der Pizza verteile, verteile ich auch den Basilikum.


Und wenn du die Sache perfekt abrunden willst: Nach dem du Mozzarella und Basilikum verteilst hast, verteilst du auch ein paar tropfen Olivenöl und reibst schwarzen Pfeffer auf die Pizza. Danach noch ca. zwei Minuten backen lassen.


Jetzt hab ich Hunger auf Pizza :D muss aber leider abspecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hans97 15.07.2017, 14:13

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Weil ich mache das heute zum ersten mal und bin da jetzt nicht so der Experte :D

0
PeterParker33 15.07.2017, 14:15
@Hans97

Wie du merken wirst, kommt es hauptsächlich auf den Teig an, da liegt die eigentliche Schwierigkeit.

0
Hans97 15.07.2017, 14:17

Ok wird schon schiefgehen :D

0

Bei mir hat sich oft Gouda ( jung ) oder Edamer  gut geeignet. Wobei ich hier meistens den Käse grob reibe bevor er auf die Pizza kommt. Vorgefertigt gibt es auch beim Discounter in Tüten zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du ohne Erfahrung bist, kaufe einen abgepackten Klotz mittelalten  Gouda. Mit einer Käsereibe kannst du ihn dann vorreiben und dann drüberstreuen. Direkt aus dem Kühlschrank lässt er sich leichter reiben.

Welche Käsesorten noch gehen, kannst du bei den anderen ja schon lesen.

Ach ja, erst den Käse, dann den Belag.

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pizzakäse. Den gibt es z.B. im Netto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gouda und Edamer nehm ich immer

würziger is Emmentaler

oder nimmst Mozzarella

also je nach Geschmack den Käse auswählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unten Mozzarella, oben Emmentaler oder einen anderen geraspelten Schnittkäse der schön braun wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?