Welchen Johnnie Walker kann man pur am besten trinken?

...komplette Frage anzeigen Bilduntertitel eingeben... - (trinken, Getränke, whisky) Bilduntertitel eingeben... - (trinken, Getränke, whisky) Bilduntertitel eingeben... - (trinken, Getränke, whisky) Bilduntertitel eingeben... - (trinken, Getränke, whisky) Bilduntertitel eingeben... - (trinken, Getränke, whisky) Bilduntertitel eingeben... - (trinken, Getränke, whisky)

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Green Label 45%
Black Label 27%
Red Label 27%
Blue Label 0%
Gold Label 0%
Swing 0%

7 Antworten

Black Label

schmeckt auch mit Cola! :-)

Liebe Shira, das ist aber Perlen vor die Säue...

Für Cola empfehle ich: Racke rauchzart...

0
@gruenbaer

Der olle Fuchs eignet sich bestens zum Mischen. Aber für Whisky-Sour würde ich einen Bourbon empfehlen. ;-)

0
@Eppendorf

Danke euch beiden, für die Aufklärung! Werde mich zukünftig daran halten! :-)

0
Green Label

Es gibt aber bessere Whisky-Marken.

Red Label

Der Geschmack ist einfach Legendär. ;)

Black Label

Alle, "ist er zu stark - bist Du zu schwach" !!!

Green Label

Wenn schon Johnnie Walker, dann den Green Label. Weil er nur aus Single-Malts und ganz ohne Grain-Whiskys komponiert wird.

Green Label

aber auch der Black Label ist nicht verwegen.

Was möchtest Du wissen?