Welchen IP-Blocker empfehlt ihr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du mußt Dir das so vorstellen, wenn Dir jemand einen Brief schickt braucht er Deine Adresse damit der Brief ankommt. Du kannst Deine IP Adresse ändern. Dann kommmt aber nichts mehr an wo es hin soll. Entweder Du lebst mit dem Risiko was runterzuladen oder Du hörst auf damit.

Und keiner frägt ihn wofür er das braucht.Wo hat er geschrieben das er seine IP verschleiern möchte etc.? Der will vielleicht bestimmte IP für eine Zeit sperren.Das geht mit Netlimiter kinderleicht.Hängt natürlich davon ab was man überhaupt machen möchte und das ist hier total unklar.

Die IP ändert sich eh alle naslang. Und wenn ein Profi dich finden will, dann kann er das immer. Solche Programme sind bloß Datenmüll und nehmen Platz weg.

Was möchtest Du wissen?