Welchen Internetanschluss?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo matthi121,

ich habe auch noch ein Angebot dabei.

In den ersten sechs Monaten ist es aktuell günstiger, danach bleiben wir aber auch innerhalb der Schmerzgrenze. Schaue dir hier unseren Call & Surf Comfort Speed an: http://www.telekom.de/privatkunden/internet/komplettpakete/-/call-und-surf-comfort-speed

In diesem Angebot ist der WLAN-Router nicht enthalten. Du könntest zusätzlich einen Router mieten oder kaufen. Sofern dies verfügbar ist, surfst du mit bis zu 50 Mbit/s im Download und bis zu 10 Mbit/s im Upload.

Ich warte auf dein Feedback!

Viele Grüße Natalie von Telekom hilft

also bei der Telekom zahlt meine Ma 40€ vorher waren es 35€ aber die 5€ mehr sind daher drin, das wenn ein Techniker der Telekom vorbei kommen muss 2 mal im Jahr nichts kostet, erst beim 3. mal muss dann gezahlt werden. Surfen ist aber bei uns nur 13.000 mbit

für so wenig geld bekommst du keinen derart hohen upload - wofür brauchst du eigentlich soviel? upload ist ziemlich unnütz. einzige möglichkeit ist hier ein vdsl oder fiberglas-anschluss 50mbit aufwärts. dafür wirst du aber ohne telefonflat und deine restlichen wünsche schon min. 30€ zahlen.

Ich brauche soviel Upload weil ich Filme extern über mein NAS streamen will. Bis 40 € ist meine Schmerzgrenze.

0

Was möchtest Du wissen?