Welchen Hund gibt es, der nicht so viel Haare verliert, aber größer wir als ein Chihuahua zB?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du weißt jetzt schon das du einen Hund bekommst weißt aber noch nicht mal welche Rasse du willst?

Du solltest das noch laaaaange nach hinten verschieben und dir einige Bücher über Rassehunde zulegen und dich erst mal belesen was zu dir passen könnte. Und dann kannst du noch mal da drüber nachdenken einen zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ej1504
20.10.2016, 18:58

Die Frage war falsch formuliert. Ich wollte eigentlich sagen, dass ich bald einen kaufen möchte, aber mich noch nicht entschieden habe, es aber langsam sollte. Finde aber keinen, der nicht all zu viele Haare verliert & oder größer wird als ein Chihuahua zB 

0

Es gibt Rasse, die nicht so viele Haare verlieren, aber sich danach einen Hund auszusuchen, ist keine gute Voraussetzung für die Anschaffung eines Hundes. Das Haus muß eh öfter geputzt werden, wenn ein Hund da ist, weil ein Hund eben mehr Dreck macht. Dessen muß man sich im Vorfeld bewusst sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ej1504
20.10.2016, 19:01

Das ist mir klar. Würde aber gerne einen kaufen, der nicht Zu viel hast verliert. 

0

Hallo, wenn du einen Hund willst der kaum haart musst du dir den AUSGEWACHSENEN Hund anschauen und streicheln. Es gibt Rassenunterschiede aber das weiß das Hundefell irgendwie nicht. Habe auch schon einen Königspudel gesehen der haarte O.o 

Ein Welpe haart in der Regel nie deswegen musst du dir den ausgewachsenen Hund anschauen. Wenn du dir einen Welpen holst kann es immer sein das er wenn er groß ist haart, auch wenn die Rasse dafür vielleicht nicht bekannt ist.

Nackthunde haaren übrigens nie...außer dieser Flaum aber der ist kaum vorhanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Havaneser, shih tzu, Malteser, etc.

Die wachsen, werden aber keine 40 cm hoch.

Warum frägst du nicht einfach den, der den Hund kauft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Hund wächst, der eine mehr der andere weniger. ;-)

Der Pudel verliert kein Fell, muss aber regelmäßig geschoren werden.

Weißt du nicht welche Hunderasse du bekommst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ej1504
20.10.2016, 18:57

Also nein, das war jetzt falsch formuliert. Ich wollte eigentlich sagen dass ich mich für einen entscheiden soll & den dann bald kaufen möchte. Aber finde keinen, der nicht all zu viele Haare verliert und größer wächst als ein Chihuahua zB. 

0

Pudel.
Die haben Haare die Kaum Rausfallen.
So ähnlich wie beim Menschen.
sie wachsen ständig.
Auch gibt es Cocker Spaniel oder malteser .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SusanneV
19.10.2016, 16:41

Einen Cockerspaniel hattest Du anscheinend noch nicht. Die haaren ohne Ende.......

0

Ich glaube jeder Hund haart, das ist aber auch nomal, auch menschen fallen haare aus. Es gibt viele Hunderassen mit Kurzhaar, das sind zum Beispiel rassen wie: Dobermann und Windhund. Google sonst doch einfach mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boxerfrau
19.10.2016, 20:19

kurzhaarige Hunde Haaren genauso und das nicht zu Knapp..

1

Was möchtest Du wissen?