Welchen HQI Einbaustrahler für Bartagamen Terrarium?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hi,

ich würde eine 2-sockelige variante bevorzugen
(http://www.amazon.de/SLV-Hqi-Ts-inklusive-Z%C3%BCndleitung-150979/dp/B005HP7HM2/ref=pd_sim_sbs_201_2?ie=UTF8&dpID=41LCHUtYsfL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&refRID=1XMB5PDHYSTY26DTH9JG
- gibt es auch sicher gebraucht günstiger), da die ausleuchtung eher
flächig als punktuell erfolgt - zumindest, wenn diese leuchten als
grundbeleuchtung, nicht als wärmeplatzsimulation dienen sollen. ich
nutze allerdings gern 1-sockelige varianten gern zusätzlich als
wärmespot.

das leuchtmittel sollte idealerweise ein keramikbrenner (ndl/942) sein. das kommt dem natürlichen lichtspektrum am nächsten).

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi...eigentlich gibt es für Bartis als UV Versorgung nur zwei wirklich gute Alternativen. 'Solar Raptor' oder 'Bright Sun Desert'. Das sind die besten. Beide mit Vorschaltgerät. Bei der Terragrösse am besten jeweils in der 70 Watt Version und zwar mindestens zwei Stück. Zusätzlich Leuchtstoffröhren zur Lichtversorgung und ein bis zwei Strahler für die Wärme. GRÜ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaybee73
22.02.2016, 09:29

hier wurde nach HQI gefragt. somit gehe ich nicht davon aus, dass der FS eine UV-lampe erfragt, sondern welche bauart eines hqi-strahlers die empfehlenswerteste ist.

lg jana

0

Was möchtest Du wissen?