Welchen historischen Gründe hat es, dass Deutsche in einigen spanischen Städten im mittleren Norden beispielsweise sehr unbeliebt sind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man hat nicht nur Städte in Schutt und Asche gelegt, sondern den spanischen Faschisten dabei geholfen, diesen Bürgerkrieg zu gewinnen. Die spanische Militärdiktatur dauerte immerhin bis 1975/77. Die letzten Konzentrationslager wurden erst 1962 geschlossen. Dieser Terror ist also im gesellschaftlichen Bewußtsein noch sehr präsent. Viele Menschen haben diese Zeit noch bewußt erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnGrammaticus
05.12.2015, 16:46

Aber es haben doch auch Deutsche gegen die Faschisten im Spanischen Bürgerkrieg gekämpft.

0

Deutschland hat im spanischen Bürgerkrieg viele vorallem nordspanische Städte bombadiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach Guernica

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?