Welchen Heimtrainer soll ich nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer ernsthaft ein Cardiofinesstraining betreiben will, der solle Trainingsgeräte, die als Heim- oder Hometrainer bezeichnet werden, auf den Index setzen.

In die engere Wahl sollten ausschließlich Ergometer kommen.

Aber auch bei den Ergometern gibt es unterschiedliche Güten.

Da geht bereits los beim Aufbau der Pulsmessung.

Ich bin ein vehementer Verfechter der Pulsmessung über Brustgurt, weil diese einfach am genausten ist.

Auch sollten die möglichen Programme bei der Kaufentscheidung bekannt sein (z. B. pulsgesteuert, wattgesteuert, RpM-Programme, Kraft- und Intervallprogramme)

Das kann ich der verlinkten Seite nicht wirklich entnehmen.

Ein gutes Ergometer bietet die Möglichkeit, die Tretleistung fein zu dosieren, idealer Weise in Schritten zu 5 Watt.

Bei der angegebenen Anzahl der Belastungsstufen, ist eine solche feine Abstufung nicht zu erwarten.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir vor Jahren ein crosstrainer von energetics zugelegt, und bin zufrieden. Ein Ergometer wäre mir zu einseitig. Ein crosstrainer trainiert mehr muskelgruppen. Ich empfehle schon ein markengerät, du möchtest ja lange Freude dran haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?