Welchen Hecktriebler würdet ihr empfehlen für unter 10k sollte ein linkslenker sein und eher ein japaner und der hubraum sollte über 1.8l sein mit turbo?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für unter 10K wirds schwierig ein Japaner zu bekommen was mir jetzt Spontan einfallen würde wären die Skyline Modelle r32 r33 r34 wobei der r34 schon zu teuer wäre da kannst mal lieber nach nen r32 oder r33 schauen für schmales Geld und wenn was übrig bleibt nochmal im Motor was reinstecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss es ein Heckantrieb oder kann es auch ein Allradfahrzeug sein? Mit Allradfahrzeugen bekommt man die Leistung komplett auf die Straße. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caryyy
16.10.2016, 18:14

Es sollte eher fürs driften geeignet sein also mit allrad würds schwer werden für ein Anfänger

0

Mazda RX8, Honda S2000, sind aber beides sauger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nissan 200SX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jetztgehtslos
16.10.2016, 18:10

Ist nicht dein ernst.

0
Kommentar von TMB6Y
16.10.2016, 18:14

Ich glaube jetztgehtsaberlos ! Ist ein Japaner 2.0 Hubraum Hecksantrieb und ca 200PS je nach Motor/Fahrzeug. Oder war der einfach zu krass ?

2
Kommentar von SpitfireMKIIFan
16.10.2016, 22:23

200/240SX, underground 2...

Hach, die Erinnerungen :)

0
Kommentar von TMB6Y
16.10.2016, 23:31

Da sagste was...da fühlt man sich wieder Jung :D Grüße

0

Was möchtest Du wissen?