Welchen Hauptnutzer bei der KFZ-Versicherung angeben?

9 Antworten

Hallo J3NN4s,

hatte einer von euch beiden bereits ein Fahrzeug versichert und verfügt über einen Schadenfreiheitsrabatt, sollter derjenige Versicherungsnehmer des neuen Vertrages werden.

Sicher sollte auch beachtet werden, wer von euch das finanzielle Risiko des Fahrzeugs trägt.

Der Versicherungsnehmer übernimmt alle Rechte und Pflichten aus dem Kfz-Vertrag.

Der Partner des Versicherungsnehmers wird dann als weiterer Fahrer im Vertrag eingetragen. In der Regel wird hierfür bei einer bestehenden Lebenspartnerschaft kein Mehrbeitrag berechnet.

Lasst euch am Besten beraten, welche Variante für euch günstig ist.

Schöne Grüße

Sandra vom Social Media-Team

Hauptnutzer ist in der Regel der Versich.nehmer (VN)... und dein Partner wird dann im Fahrerkreis mit angegeben!

Auch bei der Zulassungsstelle kann immer nur 1 Person als Fahrzeuhalter angegeben und eingetragen werden in den Zulassungsbescheinigungen!

Versich.technisch ist es ratsam wg. der Versich.Prämie, Fzg-Halter und VN identisch zu wählen, da manche Versicherer einen Zuschlag in der Prämie verlangen, falls Fzg-Halter und VN nicht identisch sind ;-)

Gruß siola55

Das ist Quatsch.

Ich bin Versicherungsnehmer von mehreren Fahrzeugen und andere sind Fahrzeughalter, spielt bei der Versicherung keine Rolle bezüglich höhere Kosten.

1
@johndoe01

Dies ist leider kein Quatsch - dann hast du glücklicherweise den richtigen Versicherer ausgesucht ;-)
Viele Versicherer verlangen einen Zuschlag, falls Fzg-Halter und VN nicht identisch sind! Als ehem. Versich.maklerin habe ich hiervon bestimmt mehr Erfahrung was Prämien anbelangt!

Schönen Tag noch wünscht dir siola55

0
@johndoe01

.... doch doch, zumindest bei denen, die hier so angeboten werden, so auch meine Erlebnisse.

"Andere" wer das auch immer sein mag, sind sogar meist besonders heftig teuer.

0
@schleudermaxe

Da ich jedes Jahr nach der günstigsten Versicherung suche, (5 Fahrzeuge) und bei Versicherungsvergleich einmal Fahrzeughalter VN und einmal Fahrzeughalter (ein anderer) eingebe, wurde bisher kein Unterschied am Beitrag festgestellt.

0

Wer Haupt- oder Nebennutzer des Fahrzeugs ist. interessiert den Versicherer eigentlich nicht.

Es geht nur darum, ob im Fahrerkreis "Neulinge" und unerfahrene "risikofreundliche" junge Männer fahren.

KFZ-Versicherung über seine Eltern laufen lassen, obwohl man selbst im Ausland wohnt?

Hallo zusammen, ich wohne und arbeite jetzt seit einiger Zeit in der Schweiz und überlege, mir ein eigenes Auto anzuschaffen um leichter von A nach B zu kommen. Nun habe ich meinen Führerschein noch nicht so lange und schätze, dass so die Versicherung für das Auto recht teuer sein würde. Daher habe ich die Idee, die KFZ-Versicherung über meinen Vater laufen und mich nur als Zweitfahrer eintragen zu lassen. Nun lebt mein Vater aber Deutschland in der Nähe der Grenze. Ist es dann überhaupt möglich mich als Fahrer eintragen zu lassen? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

KFZ Versicherung! darf jemand anderes mein Auto fahren?

ich bin bei meiner KFZ versicehrung als einziger Fahrer auf mein auto angemeldet. Kann ich denoch Freunde damit fahren lassen?

...zur Frage

KFZ-Versicherung nach BF17?

Hallo Zusammen, ich hätte eine Frage, mein Sohn wird zum 21.11 18, und dann fliegt er aber auch aus unsere KFZ-Versicherung, nun die Frage, kann ich dann einfach die Versicherung wechseln, sodass er weiter mein Auto fahren darf?

PS: Mein Sohn hat nimmt auch am Begleitenden Fahren bei.

...zur Frage

Gilt die Kfz versicherung für das Fahrzeug oder den Fahrzeugführer?

Ich hab frisch den Führerschein vor kurzem bekommen. Das fahren ohne Kfz-Versicherung is ja in deutschland eine pflichtversicherung.

Doch wie genau is dies aufgebaut. Gilt diese Für das Fahrzeug, den Fahrzeughalter oder den Fahrzeugführer/fahrer? So wie ich das verstanden habe muss ich als Person auf das fahrezeug bei der Versicherung angemeldet sein um es fahren zu dürfen. Ich würde mich strafbar machen wenn ich dies ohne Kfz-Versicherung tun würde. Oder liege ich da vielleicht falsch und verstehe es falsch? Gilt diese vielleicht doch fürs Fahrzeug und ich darf damit Fahren solange meine Mutter, die darauf Versichert ist, als Beifahrerin mitfährt?

Wahrscheinlich ist es der erste fall. Ich möchte dennoch eine bestätigung von außen.

...zur Frage

Muss ich alle km meines Leasingvertrages versichern?

Ich würde gerne ein Leasing eines KFZ übernehmen. Der Vertrag beinhaltet 10.000km/Jahr. Ich weiß aber, dass ich weniger fahren werde. Beispielsweise 7000km/Jahr. Meine Frage ist, ob ich bei der Versicherung trotzdem die 10.000km angeben und versichern muss, oder ob es reicht die 7000km zu versichern.

...zur Frage

Welche SF Klasse bei KFZ Versicherung eintragen?

Hallo,

ich habe letztes Jahr als Fahranfänger eine KFZ Versicherung für SF 0 abgeschlossen. Ich bin jetzt ein Jahr unfallfrei gefahren. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich meine Versicherung nicht kündige, weil es meistens immer bessere Angebote gibt. Meine Versicherung bei dem aktuellen Versicherer läuft noch bis zum 26.11.2016

Meine Frage ist jetzt, was ich bei den Vergleichsportalen im Internet eingeben muss unter dem Punkt SF-Klasse.

Muss ich da SF 0 eintragen, weil ich innerhalb von einem Jahr wechsel, oder trage ich da SF 1 ein, weil ich noch kein Unfall hatte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?