Welchen guten Schleimlöser (Bronchien) kann man noch zusätzlich zu ACC 600 akut nehmen?

10 Antworten

Die Wirkung von ACC ist umstritten. "Mukosolvan" soll eine etwas bessere Wirkung haben. Ebenfalls pflanzliche Präparate wie "Prospan". Aber auch ein billiges Hausmittell bringt eine sehr gute Schleimlösung: "Zwiebelsaft". Dabei zerschneidet man eine Küchenzwiebel (die "kleinen", keine Gemüse- oder Salatzwiebel) in Scheiben, bestreut alle Scheiben mit normalen Zucker und wartet einige Stunden. Den sich dann bildenen süssen Saft trinkt man unverdünnt zweimal am Tag. 

Mein Neffe tut sich immer diese zerhackte Zwiebel in ein halbes Glas Bienenhonig und lässt das über Nacht ziehen. Wirkt magisch (und ist vielleicht noch einen kleinen Tick gesünder als Zucker).

0

Mir haben Mucosolvan Brausetabletten mal sehr geholfen.Und viiiiiel Wasser trinken.

Schleim bildet sich besonders stark, wenn man glutenhaltige Sachen isst (Brot z.B., Getreide, Nudeln), besonders bei Weizen, der oft gentechnisch verändert ist (der billige zumindest). Wenn man das weglässt, wird es sofort spürbar besser.

Wenn der Schleim gelb ist, hast du meiner Kenntnis (Dr. Schüßlers Biochemie) nach einen Mineralstoffmangel. (Silicea oder Natr. Phos.). Bei Entzündung ist es der Mineralstoff Ferrum Phos., der dir fehlt.  Mehr kann ich auf die Entfernung und ohne weitere Details nicht sagen. So etwas kann man leider nicht mit seinem Arzt besprechen, es sei denn, es wäre einer mit dem Fachgebiet Naturheilkunde. 

Antibiotika verschreiben ist aber lukrativer...

2x am Tag ACC 600 ist eigentlich zu viel, die sollten nur 1x genommen werden.

Daneben ist die Wirkung von ACC, entgegen Werbeaussagen, nicht gut belegt; es gibt Leute, die sagen ACC wirke dadurch, dass man es mit viel Wasser zu sich nimmt.

Das ist auch ein guter Tip, um Schleim loszuwerden, ausreichend trinken.

Ansonsten kann man zum Schleimlösen noch Ambroxol versuchen, aber auch da gibt es zweifel an der Wirksamkeit.

danke sehr. ich überlege gerade ACC abzusetzen und dafür Gelomytrol zu probieren 

0

Was möchtest Du wissen?