Welchen Grund hat es, dass bei den G20 Gesprächen die Presse nicht dabei ist, es keine Live-Übertragung gibt, wenn sie in der großen Runde sitzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn von 20 Teilnehmern ein einziger gegen die Anwesenheit der Presse ist, dann wird sie nicht zugelassen!

Außerdem ist grundsätzlich keine Presse anwesend, wenn Regierungschefs miteinander sprechen. Die Ergebnisse werden in einer Pressekonferenz bekannt gegeben.

Gruß

Das wirst du noch früh genug erfahren.

jentolon 07.07.2017, 13:43

Damit möchtest du sagen, dass ...

1

Weil dort nunmal verhandelt wird und keine Schaufensterreden gehalten werden sollen.

jentolon 07.07.2017, 13:51

ok, verstehe. 

Jedoch könnten ja Journalisten mit anwesend sein ohne Aufnahmegeräte, die von den Verhandlung und den Standpunkten berichten. Oder sind dort, welche anwesend.

0

Das ist meiner Meinung nach eh nur eine große Sauferei, von dem her bringt eine live Übertragung nicht so viel.

Ein Arbeitskreis ist keine LÄNTZ-Show....

jentolon 07.07.2017, 15:29

natürlich nicht, der Grund wäre dann, dass es in allgemeines BlaBla abdriften würde?

0

Man spricht sich ab, wie der Steuerzahler, der die ganze Geschichte bezahlen soll, am besten hinters Licht geführt werden kann und das soll geheim bleiben.

Was möchtest Du wissen?