Welchen Grafiktablet empfehlt ihr zum Ausprobieren/arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Graphictabletts kann man mit Wacom eigentlich nur wenig falsch machen :-)

Es muss noch nicht mal das neuste Modell sein, mit super vielen Tasten drumrum (zumindest kenne ich kaum jemanden, der sie wirklich benutzt ;-) )

Als Programm würde ich Gimp empfehlen (als kostenlose Photoshop Alternative).

Mit Art Rage kann man zwar auch sehr schöne Sachen machen, aber wenn man sich später professionalisieren will, kommt man an Photoshop kaum vorbei und der Umstieg von Gimp ist wohl am einfachsten, da ähnlich vom Aufbau ;-)

Was möchtest Du wissen?