Welchen Gebrauchtwagen ist zu empfehlen der aber keine Schnecke ist?

7 Antworten

Hallo!

Das japanische Auto, das mich in Sachen Temperament bisher am meisten überrascht und sogar beeindruckt hat war der vollkommen serienmäßige Mitsubishi Charisma 1,9 DI-D Turbodiesel meines Bruders, Baujahr 2004. Dessen Antritt war bärenstark. Der Mitsubishi zog dermaßen los, dass man sich schon fragte ob der echt wirklich "nur" 115 PS hatte^^ der Hobel sah zum Wegwerfen aus, aber der Antritt war grandios :)

Die Verarbeitung im Innenraum machte trotz "Elegance"-Ausstattung mit Lederpolstern usw. und Klimaautomatik einen zwar sehr "einfachen" bis vereinzelt etwas klapprigen Eindruck, dafür ist das Auto zuverlässig & hält echt was aus.. mein Bruder hat den Charisma echt mies behandelt, trotzdem gab sich das Auto keine Blöße. Zum Preis: 2014 hat mein Bruder keine 2500 Euro bezahlt für einen 100-110000 Km gelaufenen Gebrauchten aus erster Hand mit Serviceheft, neuem TÜV, Inspektion neu usw., heute sind die eher noch etwas günstiger. Der Charisma ist kein "beliebtes" oder "cooles" Auto, das drückt die Preise. Aber er ist super empfehlenswert.

Falls es ein Benziner sein soll, lege ich dir ein Auto nahe an dem einer meiner Kumpels 12 Jahre lang ganz viel Freude hatte: Er hatte einen Honda Accord 2,3i ES von 2002 mit 154 PS und Handschaltung. Der Wagen war die Zuverlässigkeit in Person und mit ordentlich Drehzahl zischte der los und blieb für einen Vierzylinder äußerst laufruhig, jedoch waren Ersatzteile und Werkstattdienstleistungen sehr teuer. Den Qualitätseindruck fand ich persönlich genauso hochwertig wie bei mir in der Mercedes C-Klasse: Alles super sauber verarbeitet mit durchaus hochwertigen Materialien und sogar etwas Edelholz. Fragen nach Klimaautomatik, Audiosystem mit CD usw. erübrigen sich, hat der Accord ab Werk gehabt.

Beim Accord kenne ich das Preisniveau nicht wirklich, aber mein Kumpel hat seinen super-super gepflegten Honda mit 130000 Km und Serviceheft 2014 für 3500 Euro verkauft. Er kennt sich mit Autos sehr gut aus, dahingehend hat er sich sicher nicht übers Ohr hauen lassen -----> der Accord sollte also für 3000 Euronen inzwischen auch machbar sein.

Das mit dem "zu langsam" kann man ganz einfach aufdröseln. Berechne das Leistungsgewicht, also PS pro Tonne Leergewicht,. und das für alle Autos die dir gefallen.

Dann suchst du auf Vergleichsportalen nach bezahlbaren Autos die dir gefallen.

Deiner hat ~ 93 PS pro Tonne (bzw rechne mal nach mit dem was in dein Fahrzeugpapieren steht)


In den Papieren steht nirgends das Gewicht, aber ich glaube der hat 1,2 oder 1,3T leergewicht.

Mir gefällt zb der bmw 318i E46 mit 143 PS.

0
@Lible1985

90 PS pro Tonne also weniger :) Hab die Gewichtsangaben von Wikipedia, da steht immer von-bis, hab den Durchschnitt genommen.

Bei deinem 626 ist das Leergewicht 1125-1360 kg, der BMW ist halt deutlich schwerer mit 1360 - 1790 kg.

0
@burninghey

Das stimmt aber mit 143 PS hat er natürlich mehr PS und etwas schneller. Hast du noch Vorschläge?

0
@Lible1985

mehr PS und etwas schneller

Er beschleunigt langsamer weil er mehr wiegt!

Mein Vorschlag wäre ein Kleinwagen mit ordentlich PS

0
@Lible1985

Der Mazda RX-8, weil ich ein Technik Freak bin. Außerdem ein Leistungsgewicht von 135 PS pro Tonne - bei der kleinen 192 PS Version. Gibts auch schon um die 3000€.

1
@Lible1985

Autos mit viel PS saufen viel Sprit, aber das ist ganz natürlich. Kompromisse musst du immer eingehen.

Ich würde das anders machen, Tesla Model 3 vorbestellen und die Zeit bis zur Lieferung irgendwie überbrücken. Da hab ich jede Menge PS und fast null Wartung außer für Reifen und das gesamte Drehmoment aus dem Stand und sehr wenig Verbrauch/laufende Kosten.

0
@burninghey

no offense, aber das ist ne sche+ssidee. Wankels kann man nur leuten empfehlen,die viel ahnung oder zuviel geld übrig haben. Die 3k rx-8 sind doch LÄNGST eine Ruine. Da sollte das budget höher sein sonst ist in nem monat der neue motor fällig. 

1

Wie groß darf er denn sein?

Toyota Camry,Carina,Avensis,Corolla,Cressida,Tercel

Der Avensis T25 is aufjedenfall langsamer im Antritt als der Corolla E9 (AE92 Hatch) und E8 Liftback (AE82). Bis auf Verschleißteile machen aber alle keine Probleme.

Je nachdem wieviel Platz du brauchst wäre sonst vlt. auch ein MR2 oder ne Celica was für dich? Aber auch nen kleinen Starlet P7 1.3l sollte man nicht ignorieren, is ne kleine Kurvensau. Ein Tercel wär ein echter Eycatcher und als Kombi krabbelt der auch problemlos durchs einfache Gelände dank zuschaltbaren Allrad.

Ich fahr zwei E8 Oldies, bei bedarf können die auch locker mit nem dicken BMW mitziehen und anner Ampel wird auch vieles zerlegt was deutlich mehr unter der Haube hat. 870kg lassen sich halt flink in Bewegung setzen mit 1.6l und 84PS.

Ein Toyota-Fan gefällt mir :)

Diese ganzen Modelle bis auf den Corolla und Avensis kenne ich garnicht, werde ich aber mehr darüber lesen!

2
@Lible1985

Ja wir sind ne seltene Spezies.

Was mir jetzt noch spontan eingefallen is: Lexus (is ja auch Toyota)

0
@NX7800

Toyota an sich finde ich auch ganz gut, nur leider sind die meisten Motoren nicht gasfest, und lasse meine Autos eig immer umrüsten. Deswegen der Mazda 626, weil er günstig war und einen gasfesten motor hat.

0
@Lible1985

Ich fahre meine E8 1.6er Corolla zügig mit knapp über 6L auf Langstrecken, muss man da noch über nen Gas-Umbau nachdenken? Ich komme mit dem Verbrauch wunderbar zurecht, wenns sein muss lässt sich der Verbrauch auch weiter nach unten drücken wenn man sparen will und 110-120kmh ausreichen. Meinen älteren 1983er 1.6l Corolla hab ich mit  konstanten 120kmh und nur wenigen kurzen Sprints auf 150kmh mit nem Schnitt von 5,5l überführt, knappe 1000km reine Autobahnfahrt.

0

Welches Auto unter 100 PS hat die beste Beschleunigung und ist gleichzeitig gebraucht bis maximal 5000€ zu finden?

Wie im Titel schon steht möchte ich mir bald einen neuen bzw gebrauchten Wagen zulegen. Dieser sollte allerdings unter 100 PS (wegen Versicherungskosten) haben, gerne auch die 100 PS gut unterschreiten, aber gleichzeitig eine ordentliche Beschleunigung haben. Er sollte nicht allzu viel verbrauchen und auch nicht gerade alle 3 Monate kaputt sein. Also insgesamt suche ich ein Auto was in diesem Gesamtpaket im gebrauchten Zustand für bis zu 5000€ zu haben ist. Ich bin leider ziemlicher Neuling im Bereich Autos also bitte ich meine für Profis vielleicht schlechte Fragestellung zu entschuldigen und hoffe auf eine schnelle Hilfe eurerseits! :)

...zur Frage

Mazda 626 ZV spielt verrückt

Bei meinem 626 Bj 2001 spielt seit einer Woche die ZV verrückt. sie schließt völlig wahllos versucht bei offener Tür zu verreigeln und am schlimmsten - gestern war mein Auto auf einem öffentlichem Parkplatz offen! Hab erst mal die Sicherung im Motorraum rausgenommen da leuchtet jetzt aber auch die Kontrollampe der Motorsteuerung. Meine Frage die ZV hat sicher eine Steuerungsbox. Wo genau sitzt die?

...zur Frage

BMW 116 mit 9000€ Unfallschaden von privat kaufen?

Hey ! Mein frage richtet sich an Leute die sich vielleicht etwas mehr mit Autos auskennen als ich.. ich überlege momentan ob ich mir einen Gebrauchtwagen (BMW 116) anschaffe (Auto besitzt sehr viele Extras) der allerdings einen unfallschaden (hauptsächlich erneuert wurden Stoßfänger, Pralldämpfer, Scheinwerfer, Kotflügel, Vorderachse,Lenkungsünertragungselement) von rund 8500 Euro hatte - alles wurde bei BMW vor Ort reperiert (Papiere vorhanden).
Frage 1: kann man dieses Auto ohne Bedenken bei einem privat Händler mit solch einem reparierten Schaden kaufen?
Frage 2: ist ein Preis von noch 12000€ Baujahr 2013 Kilometerstand 80000 noch gerechtfertigt ? (Auto hat Extras wie naiv, Sport line etc.)

...zur Frage

soll ich meinen Mazda 626 1998 116 PS Kombi jetzt um nur 200.- für Africa verkaufen, weil für ein neues tüv würde es 2000.- kosten, oder zu wenig?Motor ok!?

...zur Frage

Erstwagen Mazda Mx-5?

Ich bin bald 18 und ich habe mich deshalb bei suchen.mobile.de nach einem gebrauchtwagen gesucht. Ich habe da einen Mazda MX-5 1.9i 16V für 5555€ gefunden, wisst ihr vllt auf was man bei einem Gebrauchtwagen so alles achten muss besonders bei einem Modell dieses Herstellers? Außerdem wäre Interresant ab welcher Körpergröße man in dem Auto nicht mehr angemessen sitzen kann. Der Kilometerstand des Wagens ist 113.000 km unddie erstzuslassung ist 2000. Oder denkt vllt jemand das ein mx5 als erstwagen ungeeignet ist und hat einen besseren Vorschlag?

...zur Frage

Schnellstes Auto in Gta v mit beschleunigung?

Hey bin auf der suche nach den Schnellsten Autos offline und ONline. Bitte in dieser reihenfolge

1.Höchsttempo 2. Beschleunigung 3. Höchsttempo und Beschleunigung

Wirklich das schnellste egal wie Teuer ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?