Welchen Gang bei welcher Geschwindigkeit im Auto schalten bzw. einlegen?

24 Antworten

Wenn ich eine schnelle Landstrasse fahre, schalte ich auch schon mit 60kmh in den fünften, wenn ich aber auf die Autobahn gehe, wo ich schnell auf 100 kommen muss, habe ich den vierten Gang auch immernoch bei 90 drinn und erst dann schalte ich in den 5ten. Mein auto hat nur 50 PS und da kannst du dir nicht leisten, bei 60 schon den 5 reinzutun und brauchst dann 10 min bis du auf 100 bist...

Ich denke eher das kommt auf die Drehzahl an statt Geschwindigkeit...

Er fährt die Gänge aus.Macht man nicht, das grenzt ja schon an Materialschinderei. Ich schalte ähnlich wie Du: Im 1. Gang fahre ich an, schalte schnell hoch in den 2., dann rasch den 3., bei Tempo 50 geht bei mir schon der 4. ohne zu ruckeln, ab ca. 70 nehme ich den 5. Gang und ab ca. 80-90 den 6. Gang. Das schont das Auto und meinen Geldbeutel.

also normalerweise sollte jeder eine führerscheinprüfung unterlaufen worden sein bei der man sowas lernt...... darum versteh ich nicht wie jemand im vierten gang 100 kmh fährt, das muss doch laut sein ?!? oder kommt das aufs auto drauf an ? also ich fahre einen 180 PS starken Dieselmotor, fahre im ersten eingentlich nur um anlaug zu nehmen und schalte dann gleich hoch, mit 50 kmh bin ich schon im vierten gang. bei 100 kmh bin ich schon längst im 6. ! die drezahl ist doch dann viel zu hoch und der drehmechanismus geht kaputt !!!

man sollte so zwischen 2000 und 3000 umdrehungen schalten. wenn dein freund der meinung is, er müsse das tun, dass ihn. fahr nach möglichkeit nicht mit ihm mit - das klingt so, als ob er demnächst in form einens straßenkreuzes irgendwo neben einem baum oder einer kurve verewigt werden würde ;)

Was möchtest Du wissen?