Welchen Gaming PC sollte ich mir für 1000 Euro kaufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Intel Core I5 6500
be quiet! Pure Rock
MSI B150M Night Elf
16GB DDR4-2133
1000GB HDD
MSI GTX 1070 Gaming X
be quiet! Pure Power 9 Non-Modular
Ein LG Laufwerk
Enermax Thorex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
15.08.2016, 17:01

Nen gescheites Netzteil wär doch was tolles. 

Ein B150 Chipsatz? Was hat der in einem "Gaming Rechner" zu suchen?

LG

0
Kommentar von WassermeloneNr8
15.08.2016, 19:36

Da es ein Non-K Prozessor ist, ist ein Z170A Mainboard Geld Verschwendung.Und für 10€ mehr, kann man ja ruhig einen besseren Kühler kaufen.

0

http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=440d02dc3bc6201f0f5a30a1c90e13d857b1d52b0ddb0917

Mit dieser Zusammenstellung kann man so gut wie alle aktuellen Spiele in Full HD und WQHD auf höchsten Einstellungen spielen.
Wenn dir 1100€ zu viel sind, kannst du die Grafikkarte dur eine gtx 1060 oder eine rx 480 ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
15.08.2016, 16:54

Schlechtes Netzteil, schlechte SSD, viel zu teures Gehäuse, H170 wäre wohl angemessener, und bei der 1070 kannst du auch mal eben 50€ sparen....

0
Kommentar von sgt119
15.08.2016, 16:55

Ein Netzteil das was taugt wär nicht schlecht. Das XFX TS Gold 550 Watt zum Beispiel, oder das E10 400 Watt

1

Baue ihn dir selbst zusammen oder bitte einen Freund darum. Das fertige taugt nicht wirklich was für den Preis. Zusammenstellungen gibt es genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
15.08.2016, 17:03

Ein In Win 303 in einen 1000€ PC? Das ist arg übertrieben, stecke das Geld doch lieber in eine Grafikkarte^^

1

Am besten einen selbst zusammenstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?