Welchen Gaming Laptop kaufen (1000€)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Zur Verfügung stehen mir zirka 1300 euro! Ich möchte aber nicht mehr als 1000 euro ausgeben."

Leg besser die 300€ drauf, dann bekommst du eine deutlich bessere GTX 970m statt nur eine 960m.

Daher empfehle ich dir diesen: 

http://www.notebooksbilliger.de/msi+ge72+6qf81fd+apache+gaming+notebook

Hat einen guten I7 Prozessor mit einem nvidia GTX 970m Grafikchip. Dazu noch 8Gb Ram (Lässt sich auch gut aufrüsten).

Das Full-HD Display ist 17,3 Zoll groß. Und die HDD lässt sich leicht bei bedarf irgendwann durch eine SSD ersetzen.

-----

Alternative wäre dieser: 

http://www.notebooksbilliger.de/schenker+xmg+a726+pzp+nbb+edition+gaming+notebook

Hätte zwar nur eine 965m aber dafür noch eine 256Gb große SSD wodurch das System deutlich schneller laufen sollte. Dazu hat er noch 8Gb Ram mehr.

Allerdings ist bei beiden kein Betriebssystem dabei, müsstest du also selber kaufen.

MfG Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gimmer
20.08.2016, 12:43

Also das Betriebssystem müsste man nicht dringend Kaufen ( ͡° ͜ʖ ͡°)

0

Bau dir einen Mini PC! Kosten viel viel billiger als Laptops und hast auch mehr Kontrolle. Guck mal bei YT wie meinen einen kleinen Desktop PC baut.

Hier mal paar Empfehlungen der Technik:

CPU: Intel i5 6600k oder ein Intel i7

GPU: GTX 1060,1070 oder 1080

RAM: 8 GB DDR4 oder mehr

Mainboard: Asus, Gigabyte, ASRock etc. 

Netzteil: Coolermaster, EVGA BE quit! Etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir aus eigener Erfahrung Alienware nur ans herz legen.. wird leider etwas teuerer aber hammer geräte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?