Welchen Freibetrag hat ein in WfbM-Beschäftigter beim Einkommen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Erwerbseinkommen im SGB - Xll - gilt,vom Bruttoeinkommen 30 % Freibetrag,die dann vom Brutto / Nettoeinkommen theoretisch abgezogen würden !

Der Höchstsatz des Freibetrages liegt bei 50 % der Regelbedarfsstufe 1,also von derzeit 404 € Regelsatz max. 202 €.

Zuvor können noch Aufwendungen und Fahrkosten wegen der Beschäftigung geltend gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?