Welchen Fisch habe ich da gesehen?

1 Antwort

Moin jocke112,

im Roten Meer kommen u. a. die zur Ordnung der Hornhechtartigen (Beloniformes) zählenden Halbschnäbler bzw. Halbschnabelhechte (Hemiramphidae) vor, z. B. der Rotmeer-Halbschnabelhecht (Hyporamphus gambarur), und sowie der Rotmeer-Hornhecht (Tylosurus choram) und der Krokodil-Hornhecht (Tylosurus crocodilus).

de.wikipedia.org/wiki/Halbschn%C3%A4bler

danielpomfret.com/underwater/album/slides/Garfish%20-%20Hyporamphus%20gambarur,%20Dahab,%20Red%20Sea%20IMG_0986.html

meerwasser-lexikon.de/tiere/3989_Tylosurus_choram.htm

holidaycheck.de/m/rotmeer-hornhecht-am-hausriff/794dedf4-eaf7-3260-9ce1-089de8125c7d

meerwasser-lexikon.de/tiere/3758_Tylosurus_crocodiluscrocodilus.htm

marinelifephotography.com/fishes/needlefishes/tylosurus-crocodilus.htm

Liebe Grüße

Achim

👍👍👍 Genau das isser!!!! Ich Danke Dir für Deine schnelle und super umfängliche Antwort ! Klasse !!!

Gruß Jocke112

0

Ägypten, Coraya Bay. Wer war schon dort zum schnorchel und kann mir sagen.....

.... wann die beste Tageszeit ist, um in der Bucht außergewöhnliche Besucher zu sehen?

In einer Bewertung bei Holidaycheck las ich, daß morgens wohl auch Delphine, Dugongs und Mantas zu sehen sind? Kann das jemand bestätigen?

"Verirren" die sich nur zufällig morgens dort, oder sind sie regelmäßig anwesend? Wenn sie regelmäßig dort auftauchen, zu welcher Uhrzeit? Ich hab kein Problem damit, früh aufzustehen, wenn ich dafür ein Erlebnis der besonderen Art genießen darf :-)

Nach langer Urlaubsabstinenz wird es endlich wahr, wir fliegen noch mal zum Fische gucken. Was ich so gelesen habe, hat mich völlig begeistert. Die letzten zwei Urlaube haben wir in Makadi Bay verbracht. Marsa Alam habe ich mir deshalb ausgesucht, weil ich hörte, daß die Riffwelt dort noch deutlich intakter und damit vielfältiger ist, als in Hurghade und Makadi.

Es wäre echt schön, wenn ich Tips von Menschen bekommen könnte, die die Riffwelt der Coraya Bay kennen und mir zudem auch sagen können, ob der Ausflug zum Dolphin House lohnenswert ist :-)

Ich sag schon mal Danke und hoffe auf qualifizierte Antworten :-)

...zur Frage

Mit Periode ins tote Meer?

Hallo zusammen,

Anfang nächster Woche fliege ich in den Urlaub nach Israel und ein Besuch am toten Meer ist unvermeidlich. Leider werde wird in dem zeitraum auch meine Periode einsetzen. Meint ihr ich könnte trotzdem baden gehen? :/

...zur Frage

Fisch vor Mallorca - Playa de Muro?

Hi,

bin gerade frisch vom Mallorca-Urlaub zurück.

Am schönen Playa de Muro habe ich des Öfteren relativ nah Fische - auch in direkter Strandnähe/hüfthohes Wasser - gesehen. Sie traten in Schwärmen oder alleine auf, einer „surfte“ mir sogar in einer Welle entgegen.

Ich habe jetzt ein wenig recherchiert, komme aber zu keinem wirklichen Ergebnis. Die Fische waren etwa einen halben Meter lang, haben Silber geschimmert und waren recht schmal/torpedoförmig. Das Maul war rundlich. Laut meiner Suche könnten es Hechtdorsche gewesen sein, aber ich bin mir nicht sicher, ob diese an Mallorca‘s Ostküste vertreten sind. Hechte oder Barracudas würde ich aufgrund der Mäuler ausschließen. Ich denke aber schon, dass es Raubfische waren, die im seichten Gewässer kleinere Fische gejagt haben, die ganz nah am Ufer zu finden waren.

Hat jemand eine Idee? :-)

...zur Frage

Fisch hat schwarze Flecken ums Auge und am Maul?

Hallo!

Ich passe auf das Aquarium von meinem Papa auf. Dieses hat er nach einem Algenproblem komplett neu mit Pflanzen bestückt. Mir ist jetzt aufgefallen, dass das Wasser leicht trüb ist (habe vorerst ca 30% gewechselt - fürchte aber, dass ich da nochmal mehr wechseln muss...), dass er diese Metallbänder an den Pflanzen gelassen hat (kann dadurch was passieren??? Ich habe sie jedenfalls sofort rausgenommen) und dass 2 Fische krank zu sein scheinen.

Der gesamte Besatz sind 2 Skalare, 8 Trauermantelsalmler und ich schätze 3 Antennenwelse. Das AQ umfasst 250 L.

WW (leider nur Teststreifen): NO3=25 mg/L, NO2=0 mg/L, GH>7°d, KH=6°d, pH=7,6, Cl2=0 mg/L, T=28°C

Es bei den fraglichen Fischen handelt es sich um Trauermantelsalmler.

Einer hat schwarze Flecken um Auge und Mund (Foto), verhält sich aber sonst normal und frisst auch (wenn auch nur wenig).

Der andere wippt ständig auf und ab, weist aber keine ungewöhnliche Färbung oder sonstiges auf. Fressen habe ich ihn nicht gesehen.

Generell scheinen die Fische jetzt nicht so viel Appetit zu haben - was allerdings auch daran liegen könnte, dass mein Papa ständig überfüttert. Ansonsten verhalten sich alle wie gesagt normal.

Ich hoffe jemand kennt sich aus und kann mir sagen, was die Fische haben und evtl wie man es behandeln kann, falls nötig.

Danke!

...zur Frage

Erfahrungen Urlaub roten Meer im mai-juniro?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?