Welchen Filter für Kameraobjektiv gegen Lichtreflexionen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

ich selbst nutze einen CPL-Filter und bin sehr zufrieden damit. Weiterer Vorteil hier ist, dass sämtliche Reflexionen auf nicht-metallischen Objekten verschwinden und die Farben satter wirken.

Die gibt es schon für wenige Euro bei eBay zu kaufen.

Viel Spaß :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Filter der Wahl ist natürlich der Polfilter. Aber bei diesen gibt es gewaltige Unterschiede.

Wenn neben der Verminderung von Reflektionen auch Farbtreue im Vorderungrund steht, solltest Du von einem klassischen Polfilter mit Objektivgewinde Abstand nehmen und Dich besser einer entsprechenden Folie zuwenden.

Allerdings wird das ein wenig teurer. High-transmission-Polfilterfolien kommen so zwischen 120 und 150 Euro für 200x200mm. Bei wiederholter Anwendung, gerade in der Industrie, lohnt sich das aber schnell.

Dann käme es noch darauf an, wie sich das verwendete Licht zusammensetzt und welche Stärke es hat. Insbesondere bei Gegenlicht von Hochleistungs-Vollspektrumleuchten (setzen wir zum Beispiel an einer Papiermaschine ein, Weißpapier, hohe Albedo), kann es sehr von Vorteil sein, die Lichtintensität mit einer Baader AstroSolar Folie zu mindern.

Unabhängig davon ist vor allem für Staubintensive Umgebungen die Baader TurboFilm Folie als Schutz für die Optik sehr zu empfehlen.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrew0
14.04.2016, 14:02

Danke für die ausführliche Info ASRvw! Im Grunde habe ich hier einen alten 2,5x Polfilter mit 62mm von Heliopan. Mein Objektivgewinde besitzt jedoch 58mm. Nun war ich mir nicht sicher, ob ich einfach ein Step-Up Ring oder einen gänzlich anderen Filter erwerben muss. Ich teste das jetzt mal mit dem vorhandenen Filter und dem Adapter und wenn es nicht passt, werde ich mir über die Folie bzw. anderen Filter Gedanken machen :-)

0

Die Reflektionen auf Glas bekommt man recht gut mit dem Polarisationsfilter in den Griff. Auf Metall funktioniert das leider nicht. Da musst du was am Licht aendern (abschatten) oder Dulling Spray verwenden. Es gibt auch Polfilterfolien, die man vor die Lichtquellen halten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dazu brauchst du keinen Filter sondern gute Beleuchtung!

Reflexionen sind ja sogar erwünscht, denn sie machen das Material zu dem was es ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrew0
14.04.2016, 14:04

Normalerweise hast du Recht, aber in der (amateurhaften) Produktfotografie wie in meinem Fall, möchte ich einfach nur den Packshot ohne Reflexionen von Beleuchtung/Blitz haben :)

0

Hochpreisige Polfilter allerdings sind die bei metalischem Glanz nutzlos. Bei Glas oder Wasser gehts besser. Werden die Reflexionen durch den eigenen Blitz oder eine Lampe erzeugt, kannst Du dir mit Polfilterfolie helfen. Dabei kommt die Folie um 90° verdreht zum Polfilter auf dem Objektiv, vor deine Lichtquelle. Siehe http://www.fotografen-welt.de/fototipps/fototipps-kreuzpolblitzen-eine-professionelle-blitztechnik/

Mit dem Weißabgleich und ggf dem Fokus wirst Du dich allerdings damit mehr auseinandersetzen müssen als sonst. Polfilter sperren gern das bläuliche Spektrum des Lichts weniger als jedes Andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrew0
15.04.2016, 20:20

OK Super, vielen Dank! Wusste nicht, dass ein Polfilter bei Metall keine Abhilfe schafft. Hauptsächlich habe ich zum Glück Glas und Flüssigkeiten (im Glas). Daher teste ich jetzt mal den Polfilter (habe einen da, der passt aber nicht auf das Objektiv, daher habe ich mir erstmal einen Zwischenring/Adapter gekauft) und würde mich dann zur Not mit der Folie befassen :)

0

Pol(arisations)filter sollte reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pol-Filter regelt! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erreichst du mit einem polarisationsfilter oder auch polfilter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?