Welchen Exzenterschleifer sollte ich mir kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ist es sehr wichtig zu wissen, wo man den Exzenterschleifer einsetzen will. Es gibt Zwei Arten vom Exzenterschleifer 1. Exzenterschleifer mit Kabelstromversorgung 2. Akku Exzenterschleifer. Du solltest wissen ob du einen Exzenterschleifer oft Außerhalb von jedlichen Steckdosen verwenden wirst oder nicht. Falls du dich nun für eine Art entschieden hast ist es noch wichtig wie du ihn Anwenden willst. Bei mittelgroßen Flächen sind 125 mm Schleifteller ideal, bei großen sind es 150mm. Die Leistung sollte auf jeden Fall über 300 Watt betragen. Nun ist es deine Wahl welcher Hersteller bei dir am meisten überzeugt!

Guten Tag kielks,

es kommt darauf an was genau du mit dem Exzenterschleifer machen möchtest? Um welche Schleifarbeiten geht es denn? 

Grüße

kielks 07.08.2015, 09:50

Hallo totos,

erst mal vielen Dank für deine wirklich schnelle Antwort!

Also ich würde damit gelegentlich gerne lackierte Möbel, also vor allem Tische und Schränke anschleifen bzw. den alten Lack runter schleifen damit ich neu lackieren kann. Alte Möble zu restaurieren ist ein Hobby von mir :)

Grüße

0
totots 07.08.2015, 09:57
@kielks

Okay. Also für gelegentliches an/- und Abschleifen von lackierten Möbeln würde ich dir den Bosch PEX 400 AE Exzenterschleifer empfehlen. Das ist ein vernünftiger Schleifer der hochwertig verarbeitet ist und sich für deine Zwecke sehr gut eignet! Schau mal auf der Seite http://www.schleifmaschinen-test.de/exzenterschleifer/ , da kannst du dich über diesen und andere Exzenterschleifer erkundigen. 

Ich selbst habe den Festool Rotex RO 125 FEQ Plus Exzenterschleifer. Das ist eine Profi-Maschine für den täglichen Einsatz und kostet auch dementsprechend ein paar hundert Euro. Aber in deinem Fall reicht der Bosch PEX 400 AE vollkommen aus! :)

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Grüße

1

Mit einem Exzenterschleifer sind Holzwerker vor allem zu Beginn auf jeden Fall gut ausgestattet. Wenn raue Oberflächen geglättet oder Möbelstücke glatt schleifen möchte, damit im Anschluss eine makellose Lackierung erfolgen kann, der sollte auf jeden Fall einen Exzenterschleifer in seinem Sortiment haben.

Zwar könnten Oberflächen auch mit entsprechendem Schleifpapier behandelt werden. Diesermanuelle Vorgang bringt allerdings einige Nachteile mit sich. Erstens werden die Oberflächennicht so gleichmäßig wie mit einem Exzenterschleifer behandelt, zweitens gibt es einenenormen Zeitaufwand und drittens ist das händische Schleifen auch mit einem enormen Kraftaufwand verbunden.

Drei Gründe weswegen jeder Handwerker dann doch lieber zu einem Exzenterschleifer greifen sollte. Denn damit können Oberflächen gleichmäßig, rasch und vor allem ohne Kraftaufwand bearbeitet werden. Weitere Infos sowie eine Auswahl von verschiedenen Testberichten gibts dort: http://www.expertentesten.de/heimwerken/exzenterschleifer-test/

Was möchtest Du wissen?