Welchen E-Mail (Freemail) Anbieter nutzt Ihr?

17 Antworten

Begonnen habe ich mit web.de, hatte aber später zu wenig Soeicher. Daraufhin zu GMX und seit einige Jahren auch bei Gmail.

Meine DE Mail Adresse (verifizierte E-Mail, mit ID Check und amtlich anerkannt) läuft aber über die Telekom.

Web.de

War am Anfang ich die sicherste und beste da Kunden verifiziert wurden.

Seit es wie GMX zu 1und1 gehört, leider etwas anders, aber immer noch sehr gut.

Guter Spam-Filter.

Von web.de bin ich damals zu GMX gewechselt, da die (zumindest damals) das doppelte oder sogar mehr an Webspace und Dateianhänge in Mails zugelassen haben.

0
@Wiesel1978

Ok Webspace hatte ich damals bei Webde auch. War damals genug.

Heute sind natürlich Ionos und Andere für Webspace die bessere Wahl.

Eigendlich schade dass 1und1 aus den 3 Mailbetreibern nicht einen gemeinsamen gemacht haben mit den besten Funktionieren von allen

Eingangsmail Automatisch filtern und weiterleiten fand ich damals von GMX sehr gut, den Spamfilter von WEBde. Auch die kostenlose Internettelefonie von WEBde war damals Klasse

1

Outlook seit etlichen Jahren mittlerweile

meine erste (richtige) Mail-Adresse seit Ende der 90er bei GMX

Gibt es auch nicht richtige Mail-Adressen?

0
@NackterGerd

Naja er meint sicher die "Wegwerf"-eMailadressen die man nur für den "einmalgebrauch" anlegt.

0
@keinschnee

Ach so - sind ha trotzdem richtige .

Aber OK - kann man auch so bezeichnen

0

web.de, yahoo.de ,gmx.at ,gmx.net ,gmail.com,

+eigener Interner E-Mailserver

Lg

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Abgeschlossene Ausbildung

Ich hab bei mehreren Anbietern ein Postfach, meine primäre Mail ist bei Microsoft

Was möchtest Du wissen?