Welchen E-Mail Anbieter würdet ihr empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

GMail 50%
Freenet 16%
Arcor 16%
GMX 16%
AOL 0%
Yahoo 0%
T-Online 0%

8 Antworten

Wenn du mit einem Windows PC und anderen Microsoft Produkten arbeitest eignet sich Hotmail sehr gut da es an nahezu alle Dienste eine gute Anbindung hat. Neben E-mail wird dir hier auch eine Reihe anderer Funktionen zur Verfügung gestellt wie zum Beispiel Cloud-Speicher oder Online Dokumentenbearbeitung.
Grüße,
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GMX

.. seit 2 Jahrzehnten (quasi seit es GMX gibt *g*). Freenet habe ich als Reserve ebenso.

Gegen GMail und Yahoo spricht aus meiner Sicht der unklare Datenschutz. Gerade Yahoo liest E-Mails mit und leitet sie an us-amerikanische Geheimdienste weiter, bei GMail kann man ähnliches erwarten. Wenn dir der Schutz deiner Daten wichtig ist, nimm keinen von diesen Diensten.

Gegen T-Online spricht deren Antispam-Praxis bzw. das nicht-vorhandensein von ausreichenden Antispam-Maßnahmen. Deren Mailserver stehen sehr oft auf unterschiedlichen Blacklisten und behindern den E-Mail-Verkehr.

Zu Arcor und AOL kann ich aktuell nichts sagen da ich sie weder nutze noch irgendetwas positives oder negatives gelesen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir auf jeden Fall "Gmail" von Google empfehlen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon auch Android gerät hast, nimm doch gleich Gmail,

Ist die Bedürfnisse oft Daheim, Büro bzw über PC, Hotmail,

Aber warum kein Abo, Kostenlos? Für 30 Euro im Jahr kannst dein eigene Domain für dich auch für deine Familie mit deinem Name bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lsfarmer
24.10.2016, 22:48

Brauch ich nicht.

0
Kommentar von decentr
24.10.2016, 22:54

jedentag werden tausende Domain Name belegt, ist doch schön, wenn du deine Kinder &Enkelkinder sowas übergeben darfst, 2 Tage Überlegung kann für dich spät sein.

0
Kommentar von decentr
24.10.2016, 23:10

Besuch mal strato.de, schau ob noch dein Name frei ist, wenn ja kauf den, wirst dich bei mir Nächte 100 Jahren bedanken

0

Freenet ist ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GMail

Gmail insbesondere in Verbindung mit dem Dienst Inbox finde ich sehr praktisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lsfarmer
24.10.2016, 22:45

kostenlos?

0

Apple fehlt ;) also iCloud.com 

Und warum unbedingt Kostenlos ? Eine eigene Internetseite ist keine Abofalle aber eine interessante email Adresse ist da möglich

deinvorname@deinnachname.de (wenn noch verfügbar)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GMail

Gmail

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?