Welchen durchschnittlichen Steuersatz hat ein berufstätiges Ehepaar mit 2 Kindern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt darauf an, welcher von beiden der Besserverdienende ist. Es hat sich herausgestellt, dass es von Vorteil ist, wenn der Prozentsatz des Unterschiedes 40% oder grösser ist, Stkl. 3 und 5 ganz gut passen können.

Es gibt keinen, für alle geltenden Steuersatz. Das hängt immer von der Höhe des zu versteuernden Einkommens ab. Geringverdiener zahlen weniger Steuern, Besserverdiener mehr.

Ehepaar = ist nicht steuerpflichtig .

Jede/r Arbeitnehmer/in hat eine Steuerklasse mit progressiver Staffelung , dazu kommt die Berücksichtigung von Kinderfreibeträgen .

Selbst googlebar , nach Bruttogehältern .


Was möchtest Du wissen?