Welchen durchmesser sollte eine Poledance Stange haben? (Fitness)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

es hat sich gezeigt das Frauen mit kleinen Händen an den 45 mm Stangen besser zurecht kommen. Die Stangenlieferanten haben jetzt sogar 40 mm rausgebracht weil viele Frauen nicht zurecht kamen mit dem greifen und festhalten an der Stange. Wir haben im Studio großteils 45 mm und ein paar in 40 mm. Eine 50 mm würde ich keiner Frau empfehlen dest dicker desto schwieriger.

Viele Grüße Munich Poledance

hallo, die gängigsten durchmesser bei pole dance stangen sind 50er und 45er stangen. es gibt unterschiedliche meinungen darüber welche dicke am anfang sinnvoller ist. es kommt natürlich auch auf deine hände an, wenn du sehr kleine hände hast ist eine stange mit geringerer dicke sicherlich besser als eine mit großem durchmesser. allerdings fällt es am anfang meistens leichter die figuren an einer 50er stange zu halten, weil man die beine nicht so sehr zusammenquetschen muss um halt zu bekommen. und falls du später umsteigen willst, dann kannst du das besser von einer dicken auf eine dünne stange. später bei spins usw. wirst du vielleicht an einer 45er stange mehr freude haben weil es dir leichter fällt die figuren auszuführen. ich persönlich habe mit einer 50er angefangen und bin dann auf eine 45er umgestiegen.

welchen durchmesser hatten denn die stangen aus dem schnupperkurs und wie bist du mit denen zurechtgekommen?

falls du fragen hast oder dich austauschen willst mit anderen die pole dance machen, kannst du gerne bei uns im pole dance forum vorbeischauen. wir freuen uns auf neue mitglieder.

http://deutschespoledance.forum-aktiv.com/

lg

Was möchtest Du wissen?