Welchen Durchmesser brauche ich für Abwasserrohre?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, wir haben dieses jahr auf unserem Grundstück neue abwasserleitung verlegt uns wurde zu DN 150 geraten wegen plötzlich großer wassermengen. Beim schmutzwasser würde DN 125 reichen aber besser beides DN 150

Ein Tipp noch baue ein Ruckflußvenrtiel mit ein,sonst nützen auch die Großen rohre nichts wenn es drausen eine Überschwemmung gibt

Gruß Frank

Habe mich auch damit auseinandersetzen müssen. Das 100-er Rohr war das Minimum. Ausnahmen vielleicht bei Dachrinnen-Abfluß, aber Vorsicht, ich hatte schon mit 70mm Probleme bei Regengüssen!
mfG Radi

Regenwasser muss bei uns sowieso separat abgeleitet werden und darf nicht in die Kanalisation gelangen. Insofern geht es wirklich nur um das Schmutzwasser.

0

Mit DN 150 ist man auf der sicheren Seite, auch wenn mal im Extremfall ein weiblicher Gast die Monatsbinde über die Toilette entsorgen sollte.

Auch sonst verstopft DN 150 natürlich weniger leicht und der Preisunterschied ist gering, wenn man den Aufwand dagegenhält, der entsteht, wenn eine verstopfte Leitung "ausgegraben" werden muss.

Innerhalb des Gebäudes nimmt man DN 100, außerhalb meist DN 150

Was möchtest Du wissen?