Welchen Drucker sollte man kaufen, wenn man sehr selten einen Brief druckt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen Nadeldrucker. Alle anderen sind äußerst kostspielig beim Verbrauch (Toner, Tintenpatronen).

Besorg dir einen ganz einfachen s/w-Laserdrucker. Die Dinger bekommt man öfter mal wirklich nachgeworfen, nicht teurer als ein Tintenstrahler. Laser haben den Vorteil, dass dir Tinte und Druckkopf nicht eintrocknen, wenn du mal lange Zeit nichts machst. Und auf die Menge möglicher Drucke haben sie den geringsten Preis pro Seite.

Was möchtest Du wissen?