Welche/n Drohne/Multikopter kaufen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi! Nachdem du noch nie mit einem Copter (Quad- bis Octocopter etc.) geflogen bist, rate ich dir, als Einsteigermodell einen kleinen, günstigen Quad. zu kaufen (zb von WLToys den V959 V2). Vom Parrot rate ich dir ab, da die Steuerung nicht über eine herkömmliche Fernsteuerung erfolgt, sondern übers Tablett. Du hast zwar dann ein Live Bild auf dem Tab, aber sie reagiert nicht gut und hat auch keine große Reichweite. Generell haben Quads mit ca. 1000 KV Motoren (1000 U/sek) eine Hubkraft von ca. 700g. Für schwerere Lasten brauchst du stärkere Motoren bzw größere Akkus.

Die rechtlichen Grundlage beziehe ich auf/ aus Österreich: Das Anhängen von Lasten, wie der Banner aus dem Video, ist aber ohne Genehmigung verboten (Quelle: Österreichischer Aero-Club, Austro Control). Des weiteren ist gewerbliches Fliegen mit Hilfe von Drohnen bewilligungspflichtig. D.h. es dürfen keine Kameraflüge oder Banner/ Lastenflüge für kommerzielle Zwecke durchgeführt werden. Um eine Bewilligung hierfür zu bekommen sind einige Schritte notwendig, die auf der österreichischen Flugsicherungsseite der Austro Control übersichtlich zusammengefasst wurden. Link: https://www.austrocontrol.at/luftfahrtbehoerde/lizenzen__bewilligungen/flugbewilligungen/unbemannte_lfz

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julian2212
15.09.2014, 16:54

Erstmal DANKE für diese Aufklärung Hab vor einem Tag bei meinem Modellbauer des Vertrauens wo ich sonst nur Heils gekauft habe einen Blade 200 qx bestellt inklusive Spektrum Dx6 :) mit der E-flight EFC-721 Flugcam. Was hällst du davon und was soll ich beim nächsten mal besser machen danke:)

0

Was möchtest Du wissen?