Welchen drehtabak könnt ihr empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

JPS rot kostet bei uns 4,50€ und damit lässt es sich sehr gut drehen (nicht so wie bei Pueblo). Empfehlen kann ich noch Van Nelle der ist aber sehr teuer (bei mir 6,90€) hat dafür aber einen starken nicht nach Zigaretten schmeckenden Geschmack, dann kann ich dir noch L&M rot empfehlen hat einen kleinen Eigengeschmack (meiner Meinung nach schmeckt er so ein bisschen nach Kirsche :P), der ist aber im gegensatz zu JPS sehr trocken (beide kosten gleichviel).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pueblo, wenn du einen komplett ohne Zusatzstoffe suchst.
Mir war der jedoch zu trocken zum drehen (und ständig so einen Tabak-Stein zu wässern und reinzulegen war mir zu umständlich), ich rauche daher Javaanse Jongens (schwarz).
Der enthält wohl Feuchthaltemittel, aber keine Aromazusätze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pueblo oder Pepe; ist auch preislich okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pueblo
American Spirit
Crossroad
Drum's Original
Javaanse Jongens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?