Welchen Draht für Kaninchenstall?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest Volierendraht mit einer maximalen Maschenweite von 19 mm und einer Stärke von mind. 1,2 mm nehmen, billigerer Draht ist ungeeignet, da er durchgebissen werden oder ein Marder hindurchschlüpfen kann. Der ist allerdings relativ teuer, wenn du mal bei eBay Kleinanzeigen schaust, findest du vielleicht ein vergleichsweises "Schnäppchen" in deiner Umgebung, wenn jemand sowas übrig hat.

http://www.sweetrabbits.de/f101/dyn.html?x=205750853&_TID=10382

also für einen teil von meinen kaninchenauslauf habe ich einfach maschendraht angetackert so sind sie nocht nicht herausgekommen und andere tiere kommen auch nicht hinein

Maschendraht ist viel zu unsicher, da kommen Marder problemlos durch und beißen dir deine Kaninchen tot.

0

Kaninchenname männlich?

Hallo, ich habe vor einigen Wochen ein neues Kaninchen vom Züchter geholt und es Roxy genannt. Der Züchter sagte mir es sei weiblich deshalb hielt ich es auch nicht für notwendig noch mal nachzusehen. Allerdings war ich mit ihr gestern beim Tierarzt da sie eine Bindehautentzündung hatte und dort habe ich erfahren dass sie eigentlich ein Junge ist. Ich grübel schon die ganze Zeit nach einem Namen und habe schon sämtliche Internetseiten abgeklappert aber ich finde einfach keinen schönen Namen. Wisst ihr zufällig einen schönen männlichen kaninchennamen????

so sieht er aus :

...zur Frage

Wann ist ein kaninchen volljährig?

...zur Frage

kaninchen bein gebrochen schief zusammengewachsen?

also von einem Rammler ca 7 jahre alt hat sch vor 3 jahren das bein gebrochen der Knochen war etwas schief zusammengewachsen er konnte aber noch humpeln aber mittlerweile weil er immer sich in engen ecken versteckt hat ist das bein anscheinend noch mal gebrochen. und noch schiefer zusammengewachsen aber mein Vater will nicht zum Tierarzt er denkt immer er schläfert ihn ein wollte er damals schon nicht.

...zur Frage

Kaninchenstall, kan das gitter am boden gefährlich sein?

gestern haben wir 3 neue kaninchen geholt, aus dem keller holten wir den großen Hasenstall, nach der kastration dürfen sie zum weibchen in das große freigehege. in dem stall ist aber ein gitter am boden, der vorbesitzer (stall gebraucht gekauft) hatte das, damit seine nicht gegraben haben.. aber ich finde das tierquälerei.. aber meine eltern wollten den dran lassen.. was meint ihr? ich füge ein foto zu.

...zur Frage

Kaninchen auf dem Balkon halten, Sicherung

Hallo,

ich wollte mal fragen wie ich den Balkon absichern soll damit die Kaninchen nicht runterfallen können. Also auf der einen Seite ist die Wand und auf der anderen Seite ist das Geländer, wo die kaninchen aber locker unten durch passen und runterspringen könnten. Wir wohnen ganz oben ( 2 stock). Also wie soll ich jetzt das Geländer sichern damit die beiden nicht runterspringen können, oder eicht da normales Gitter wie man es für ein Außengehege verwendet und das dann vor das geländer stellt und befestigt??? und soll ich es auch von oben gegen vögel sichern, der balkon ist aber nur ganz schmaal. Und wie kann ich es von oben vor regen schützen( plexiglasscheibe auf einen teil oben hinlegen?)

Danke Sasi3

...zur Frage

Garten vor Kaninchen schützen

Kaninchen fressen in meinem Garten ständig die neuen Setzlinge an. Ich möchte den ganzen Garten (immerhin 500 qm) nun mit Kaninchendraht umzäunen. Nun meine Frage(n): Sollte ich den Draht auch im Boden versenken oder reicht es ihn mit einer Art Hering auf dem Erdboden zu fixieren. Falls das nicht reicht, wie tief sollte ich graben, damit die Kaninchen nicht mehr dadrunter hindurch kommen? Muss ich den Drahtzaun in der Mulde dann auch noch mit Krampen/Heringen fixieren, bevor ich die Mulde wieder mit Erde auffülle oder reicht es wenn der Zaun in der Erde "liegt"? Des Weiteren fehlt mir noch eine zündende Idee, wie ich es beim Holzgartentor machen soll, das unter sicher genug Platz für Kaninchen lässt. Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?