Welchen Dip empfehlt ihr mir zu Brot?

15 Antworten

Probier mal Hummus! Besteht primär aus Kichererbsen, Sesampaste, Öl und Gewürzen und ist deshalb ziemlich gesund und sättigend (Kichererbsen enthalten viel Protein). Im Supermarkt findest du Hummus oft in so Packungen mit drei Geschmacksrichtungen - ideal zum Testen :).

Ansonsten gibt es auch Frischkäse wie Bresso im Supermarkt in sehr vielen, verschiedenen Sorten. Der eignet sich auch super als Dip! Oder du nimmst den klassischen "ohne alles" und mixt dir daheim selbst noch Gewürze, Kräuter oder so mit hinein.

Auch eine Möglichkeit in der Richtung: Hüttenkäse bzw. Cottage Cheese bzw. körniger Frischkäse. Ich mag den besonders gern mit ein paar Gurkenscheiben dazu :).

Vollfett quark mit etwas milch cremig rühren und dazu Basilikum, Salz, Pfeffer und frisch gepressten Knoblauch geben.
Du kannst noch paprikawürfel unterrühren oder paprikapulver :) lg

Bin seehr Mäkelig..

Hi. Ich bin ziemlich mäkelig und das schon vom Kleinkindalter an, im Kindergarten gabs auch schon Drama und mit 15 bin ich kein deut besser geworden. Ich esse z.B. keine Pizza oder Burger, habe nie einen probiert, aber weiß instinktiv, dass ich das entweder auskotze oder gar nicht schlucken kann, darin irre ich mich leider nie. Wenn Leute sowas erfahren, halten sie mich immer für seltsam, können es nicht verstehen und ich denke mir nur: Warum zur Hölle kann ich nicht normal sein? Ich will Pizza auch genießen, sie sieht ja nicht eklig oder so aus, aber ich kann nichts dagegen machen.. Die Liste geht noch weiter, ich esse kein: käse, butter, Margarine, sämtliche Dinge, die man so auf ein Brot machen könnte, abgesehen von einer einzigen Marke, die meinen Eltern aber oft zu teuer ist, Zwiebeln, Knoblauch, noch ein paar weitere Gemüse, Fisch (wenn nicht verarbeitet), nur eine Sorte Tomatensoße, keinen Joghurt, und weiteres. In der Situation sehe und rieche ich dann ob es mir schmecken wird. Beide Sinne erzeugen ein künstliches Gefühl im Mund, dass mir präzise genug Zeit, wie es schmecken würde, stimmt irgendetwas nicht mit meinen Geschmackszellen? Einmal hat mich eine Lehrerin gezwungen etwas zu essen, was ich als ekelig empfand, und ich habe es probiert und Würgreize bekommen und es natürlich nicht noch weiter versucht, am Ende musste ich weinen, weil ich wusste, dieses Essen niemals essen zu können, die Lehrerin mich aber nicht gehen lassen wollte.. Ist das ein ernsthaftes Problem?

...zur Frage

Gemüse frittieren - wie- Mit Teig, ohne Teig?

Hallo Leute,

Ich wollte mir mal eine Salat mit frittiertem Gemüse dazu machen. Nun bin ich mir etwas unsicher. Es soll geben: Kartoffelspalten alias Pommes. Habe glaub ich irgendwo mal gehört man muss die Kartoffeln geschnitten in kaltes Wasser oder so legen, wegen der Stärke? Oder wie mache ich am besten selbst leckere Pommes (vorfrittieren?)? Möhren"chips" - würde ich gerne ohne Teig machen. Kann ich einfach geschnittene Möhren ins Fett werfen oder was erwartet mich da? Zucchini,Paprika,Brokkoli,Lauch, Zwiebelringe - okay hier glaub ich gehts nicht ohne Backteig. Irgendwelche Tipps?

Welches Gemüse kann man noch frittieren/braten, am Besten ohne einen Backteig? Und habt ihr vielleicht Rezepte für Dips für mich?

Lg und danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?