Welchen dieser gaming pcs soll ich kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin der gleichen Meinung selber bauen ist billiger und besser und du weißt wie dein Baby läuft und was ihre inneren Werte sind ;) xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen PC selber zusammenzubauen ist immer besser.

Ich hatte auch erst so meine Ängste.. 

Ist aber leichter als du denkst!

Guck dir mal Hardwarerat, Zechnelli, Rawiolli an. Die geben dir gute Tipps + Videos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holy **** beide viel zu teuer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich sage dir jetzt das was alle anderen vergessen haben dir zu sagen.

Mit beiden Rechnern kannst du die oben genannten Spiele knicken!

Jedenfalls nicht in 1080p!

Um aktuelle Spiele wie Gta 5 und Co zu spielen musst du schon mehr auf den Tisch legen.

Du fragst welchen der beiden du kaufen sollst?

Keinen von beiden, weil du damit nicht zufrieden sein wirst.

Selbst wenn du sagst das dir 1080p egal sind und du auf 720p spielst...

In einem Jahr schaft die GTX 750Ti auch das nicht mehr.

Abgesehen davon ist die GTX 750Ti schon sehr alt.

Die beiden AMD Prozessoren sind auch schon überholt genau so wie 8Gb Ram.

Das alles soll jetzt nicht böse oder abwertend klingen aber wenn es dir keiner sagt kaufst du einen völlig veralteten Rechner der in einem Jahr zu nichts mehr taugt.

Mein Tipp daher wäre mit dem PC kauf noch ein bisschen zu warten, bis du mehr Geld zu Verfügung hast.

Wenn du jetzt einen der PC's kaufst wirst du es nur bereuhen.

500 Euro Gaming ist eben den Konsolen vorbehalten, wenn du am PC zocken willst solltest du mindestens 800-900 Euro ausgeben um etwas halbwegs gescheites zu haben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und das klang jetzt alles nicht allzu hart :)

VLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhantomSack
18.06.2016, 09:44

Na ja, 800-900Euro für einen "halbwegs guten PC" ist meiner Meinung nach übertrieben. 

Ich habe ca. 700€ (etwas weniger) ausgeben, und kann damit alle Spiele derzeit auf Sehr Hoch - Ultra spielen. 

Um das zu schaffen habe ich auf ein billiges Gehäuse, und ein billiges Mainboard gesetzet. Wobei ich mir lieber ein teureres geholt hätte, auch wenn es seinen Zweck voll erfüllt.

Verbaut sind.:

Intel Core i5 4460 (Kaufpreis ca.: 170€)

AMD Radeon R9 280x (Kaufpreis ca.: 225-250€ bin mir nicht mehr genau sicher, gab viele Preisschwankungen)

8GB DDR3 Ram von Crucial (Kaufpreis nicht mehr genau.: ~50 Euro)

AsRock Mainboard, genaue Bezeichnung nicht mehr bekannt (Kaufpreis ca.: ~30-40€)

Ein CD Laufwerk für ca. 11€

Ein Netzteil von Coolermaster, für ca. 45-55€ (War reduziert)

Ein Gehäuse für ca. ~20-30€, Sharkoon V-S müsste es gewesen sein. 

----

Das war mein Setup für ca 12Monate.

Mittlerweile habe ich:

Mir ein neues Gehäuse gekauft, Aerocool 1000. 

Mir einen CPU Kühler gekauft von Alpenföhn, Preis nicht mehr im Kopf.

8GB Ram aufgestockt. 

----

1
Kommentar von Cry01
18.06.2016, 14:01

Ja dann bist du ja auch bei über 800 Euro was? :) Und dein Mainboard und Gehäuse damals... :) Bei meinem alten PC ist meine Mainboard mal abgefackelt, kein Witz. Seit dem habe ich immer hochwertige Mainboards verbaut. Aber es stimmt wenn man sparen will kann man es auch mit einem 700 Euro PC schaffen. LG

0

Was möchtest Du wissen?