Welchen Dienstleister muss ich anfragen um in meiner Wohnung Wandbohrungen vornehmen zu lassen bzw. ist es qualitativ und kostengünstiger dies selbst zu machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst mal bei deinem Hausmeister anfragen ^^ Anonsten gibt es sicher auf Firmen die das machen. Du kannst zB mal bei der Malerfirma anfragen oder grade wie hier in Berlin gibt es viele Facility unternehmen.

Zum selbst machen. Eigentlich ist sowas auch nicht schwer. Meistens wird zu allem was du kaufst, grade Lampen ect alles mitgeliefert und steht eigentlich Idiotensicher in der Anleitung.

Allerdings muss ich von mir selbst sagen (ich bin Handwerker) bei Bohrungen an Fließen bzw dazwischen lasse ich die Finger, dafür bin ich zu Grob.

Das mit den Dübeln ist auch recht einfach... zb Lochdurchmesser laut anleitung 6mm dann ist der Dübel auch 6mm. Die passenden Schrauben gibt es Griffbereit meist gleich neben den Dübeln oder im Komplettset.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn du so unerfahren bist und niemandem im Bekanntenkreis hast, der das für eine Kleinigkeit erledigt, so schau mal die örtlichen Zeitungen durch, die meist kostenlos ins Haus flattern. Da bieten sich jede Menge Handwerker im Anzeigenteil für solche und ähnliche Tätigkeiten an.

Ich empfehle dir aber, vor Bohrungen jeglicher Art unbedingt einen Leitungs- und Stromprüfgerät zu besorgen, damit keine Leitung angebohrt wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausmeisterservice sind in der Regel dafür gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein HKS Betrieb macht ihnen mit dem SDS saubere Löcher für alle Fixierungen, gerade in den Naßräumen kennt die die Schwachstellen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du unerfahren bist, solltest du lieber nichts selber machen. Anschließend wird es meistens noch teurer.

So zum Beispiel wenn du versuchst Löcher in die Fliesen zu Bohren. Hier kann ziehmlich schnell etwas kaputt gehen.

Auf Aufhängen von Hängeschränken ist für das geeignetet Befestigungsmaterial natürlich zunächst einmal die Beschaffenheit der Untergründe (Wände) zu berücksichtigen.

Hast du Niemanden in der im Freundes oder Bekanntenkreis?

Vorsichtig solltest du auch sein, wenn du nicht genau weißt ob dein "Helfer" auf die Kompetenz hat. Bohrt dieser versehentlich eine Wasserleitung an, haftest du , weil er nach deinen Anweisungen gehandelt hat.

Tipp: Versuchs doch mal über das Studentenhilfswerk. Die vermitteln dir Studenten, die auch solche kleineren Arbeiten erledigen.

Wenn du einen guten Draht zu eurem Pfarrer hast ist das sicher auch ein Ansprechpartner. Oder back mal einen schönen Kuchen, den du dann dem Nachbarn bringst. Der freut sich weil er nicht backen kann und du bekommst deine Sachen erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du heißt "Stahlregal" und bekommst keinen Dübel in die Wand??? Oh Elend, was hätten wir mit jemanden wie dir vor Stalingrad gemacht... :-)

Klar kannst du einen Schlosser kommen lassen - für Geld machen die alles.

Also, ich finde, ein paar Löcher sollte man schon in die Wand bekommen. Einfach mal in den Baumarkt fahren (was für die Frauen das Schuhgeschäft - ist für uns der Baumarkt ;-) und eine Bohrmaschine kaufen. Wenn` s geht keine Schlagbohrmaschine, sondern ein Bohrhammer (der muss nicht teuer sein), ein paar Dübel und ein paar Schrauben und fertisch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausmeisterservice suchen ist unkomplizierter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein Gott, das kriege ich sogar als Frau problemlos hin!

Aber wenn du 2 linke Hände hast und nur Daumen, solltest du es lieber nicht selber versuchen. Frag doch mal im Freundeskreis nach, da hat bestimmt jemand das passende Werkzeug und freut sich dann über z.B. über einen oder 2 Kästen Bier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stahlregal
04.01.2016, 10:11

Du diskriminierst nicht nur mich, sondern auch alle frauen, wie dich selbst. ueberlege bitte was du schreibst zuvor. Letztlich hat man nur diese fertikeiten, die man gelernt und sich angeeignet hat. Dabei wirkt es ziemlich hochtrabend, wenn du mein Problem bagatellisierst. Das ist nicht hilfreich und unnoetig persoenlich. Auf derlei Abwertung meiner Person kann ich verzichten, danke.

0

Frage dein Vermieter/Hausmeister, der kann dir nur weiterhelfen, du selbst "Finger" weg davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?