Welchen Dienstgrad hat man c.a mit 24 Jahren bei der Bundeswehr?

7 Antworten

Das hängt ganz von deiner Laufbahn ab. Wenn du nur die Mannschaftslaufbahn einschlägst, könntest du vielleicht Stabsgefreiter sein. In der Feldwebellaufbahn bist du vermutlich Oberfeldwebel. Bei der Offizierslaufbahn könntest du schon Leutnant oder Oberleutnant sein. Je nachdem.

Jeder, egal welche Laufbahn er einschlägt, durchläuft zunächst die Mannschaftsdienstgrade. Für alle gleich ist der Einstellungsdienstgrad, je nach Teilstreitkraft und Truppengattung, Flieger bei der Luftwaffe, Matrose bei der Marine und Schütze, Jäger, Funker beim Heer. Darauf folgt der Gefreite und der Obergefreite. An dieser Stelle verlassen die Unteroffiziere und die Offiziere die Dienstgrade der Mannschaften, für freiwillig Wehrdienstleistende und Mannschaften im Verhältnis Zeitsoldat geht es nun mit dem Haupt-, Stabs- und Oberstabsgefreiten weiter.

In der Laufbahn der Offiziere wird man nach drei Jahren (also mit 20/21) Leutnant und nach 5,5 Jahren (also mit 22/23) Oberleutnant. Bis zum Hauptmann dauert es noch ein Weile, OLt ist also das Maximum, was man mit 24 erreicht haben kann.

Gehalt Fahrlehrer bei der Bundeswehr

Hallo

mich würde Interresieren welchen Dienstgrad ein Bundeswehrfahrlehrer hat und welche Verdienstaussichten er hat 30 Jahre alt ledig keine Kinder? Ich frage deswegen weil ich mit dem gedanken spiele mich verpflichten zu lassen

...zur Frage

Wiedereinstellung Bundeswehr nach 24 FWDL

Hallo erstmal

Ich war 24 Monate in der Bundeswehr, als FWDL. Leider wurde mein Antrag auf SaZ nicht genehmigt, daher bin ich raus und hab ne Ausbildung zur Fachkraf für Schutz und Sicherheit gemacht. Ich bin 22 Jahre.

Nun meine Frage, wie sieht der Ablauf aus. Muss ich erneut meine AGA machen bzw. was muss ich nachholen oder neu machen? Komm ich mit meinen gleichen Dienstgrad wieder rein?

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Kann man mit 17 Jahren zur Bundeswehr?

Kann man mit 17 schon zur bundeswehr? Ich möchte soldat werden, weil ich nicht zusehen kann und werde, wie deutschland den bach runter geht

...zur Frage

Firmeninterne Beurteilungen

Hallo, ich hätte da eine Frage:

Ich habe vor, in meiner aktuellen Firma, in der ich angestellt bin, zu kündigen.

Ich arbeite seit ca. 5 Jahren in der Firma und wir bekommen jedes halbe Jahr eine Firmeninterne Beurteilung.

In dieser Beurteilung, stehen Beurteilungen zum Mitarbeiter selbst drinnen und zu allen Tätigkeiten sowie der Qualität seiner Arbeitsweise.

Die Beurteilung wird von mir, dem Hallenleiter und vom Niederlassungsleiter unterzeichnet.

Da die Beurteilungen sehr gut sind, würde ich sie gerne für die Bewerbungen nehmen.

Und hier meine Frage: Wenn ich jetzt in die Personalabteilung gehe und verlange, mir alle Beurteilungen zu geben um diese zu kopieren, müssen sie es tun oder können sie es auch verweigern.

Alternativ das mir die Firma, die Beurteilungen in Kopie geben

Danke schonmal im voraus für die Antworten.

...zur Frage

Für wen ist die Bundeswehr geeignet?

Für junge sportliche Menschen, die auf der Suche nach dem Abenteuer sind? Macht die Bundeswehr den Mann männlicher und die Frau weiblicher, bzw. beide Geschlechter stärker? Wird man durch die Bundeswehr gut auf das Leben vorbereitet?

...zur Frage

Bundeswehr heute und früher?

hi, wie groß ist der unterschied bei der bundeswehr zwischen heute und damals als es noch pflicht war?? oder ist es immer noch gleich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?