Welchen Dialekt sprechen die Bewohner Lörrachs?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Traditionell ist der Rhein keine Dialektgrenze (an dieser Stelle). "Hochalemannisch" wird auf beiden Seiten der Grenze gesprochen.

Ich kenne jemanden aus dem Kreis Lörrach, er spricht Hochdeutsch (allerdings denke ich, dass - wie an vielen Stellen - ein Unterschied zwischen der jüngeren und der älteren Bevölkerung besteht; letztere bewahrt den traditionellen Dialekt eher).

"Hochalemannisch" (z.B. Zürich) und "Höchstalemannisch" (z.B. Berner Oberland) sind die beiden Hauptformen des Schweizerdeutschen, wobei erstere Variante nicht streng am Rhein endet. Basel hat eine eigene Variante (eine Form des Oberrheinalemannischen) (die sich sowohl von der Zürcher als auch der Berner Variante unterscheidet).

"Badenserisch": in Baden werden verschiedene Dialekte gesprochen. Gemeint ist vermutlich "Oberrheinalemannisch" (z.B. Freiburg im Breisgau).
Schwäbisch spricht man in Stuttgart und südlich/südöstlich davon.

https://de.wikipedia.org/wiki/Alemannische_Dialekte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tanztrainer1 19.06.2017, 12:31

Die Frau eines Verwandten aus Reutlingen kommt aus Waldshut-Tiengen. Wer das nicht weiß, hält sie für eine Schweizerin. Klingt schon recht ähnlich.

0

Im Basel spricht man auch in der Schule Hochdeutsch darum spricht man in Basel gemischt. (Nicht alle)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Stadtgrenzen von Lörrach sind schon offen, d.h. es gibt Zu- und Wegzug. Dementsprechend ziehen Leute aus ganz Deutschland nach Lörrach und du wirst Dialekte aus ganz Deutschland und auch Hochdeutsch hören.

Zu den Dialekten der "Ur-Lörracher" wurde ja schon was geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Lörrach (regionale alemannische Aussprache: [ˈlœʀɑx]) wird Hochalemannisch gesprochen, das dem Schweizerdeutsch ähnlich klingt und in Südwestdeutschland, dem Elsass, der deutschsprachigen Schweiz, im österreichischen Bundesland Vorarlberg und im Fürstentum Liechtenstein verbreitet ist. Besonders auffällig an diesem Dialekt ist die Verschiebung des germanischen k im Anlaut zu ch: Kind und Kopf werden beispielsweise im Hochalemannisch Chind und Chopf ausgesprochen.

https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%B6rrach#Dialekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Badenserisch / Schwäbisch

Ist beides vertreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alemannisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?