Welchen CPU Lüfter könnt ihr mir Empfehlen 2016?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin Walker,

http://geizhals.eu/?cmp=1211188&cmp=1081623&cmp=912549&cmp=1184606

Der Ben Nevis reicht völlig, Brocken ECO und Pure Rock sind nur minimal besser.

Webb du etwas übertreiben willst, nimm den Brocken 2, aber der ist 165mm hoch (alos aufpassen, das der ins Gehäuse passt, falls Du den nehmen solltest).

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
27.06.2016, 21:45

welchen würdest du kaufen?

0
Kommentar von TheDyingWalker
27.06.2016, 21:50

Ok naja der Ben Nevis sollte für mein I5 reichen wir wollen ja hier nicht übertreiben weil sonst kann man ja gleich ne Wasserkühlung verbauen :D.

1

Ich würde den LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120 Tower Kühler nehmen, habe ihn selber und hat ne gute Kühlleistung (55-60 grad unter Last) definitiv zu empfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haloo78
27.06.2016, 23:04

Schrott kühler....

0

Richtig gut und bei einigen, von mir gebauten Systemen in verwendung ist der arctic Freezer 13. Der hat gut wumms, geht für intel und amd (amd einbau schwieriger) und hat auch schon Wärmeleitpaste!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haloo78
27.06.2016, 23:04

ein ebenso müll kühler...

gut Wums :D das ding ist geldverschwendung.

0
Kommentar von Juculian
27.06.2016, 23:17

warum? das Ding führtsehr zuverlässig 150W ab, und zwar leise.

0
Kommentar von Juculian
27.06.2016, 23:21

auf der Verpackung steht 200W. das schafft der aber wirklich nur mit Mühe. so wie ich meinen zweiten aber benutze, kann er 150W abführen.

0
Kommentar von Juculian
27.06.2016, 23:34

oooh. dann ist deiner echt falsch. also meinen fx 8350 (125W) hält der problemlos unter 53°C. an meinem 3d drucker habe ich das Ding auch mal gegen eibe 160W Heizpatrone ankommen lassen. geht auch gut xD.

0

Alpenföhn sella

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?