Welchen Chalkbag kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm ja. Das ist eine gute Frage. Ich boulder auch erst seit kurzem und habe schon viele unterschiedliche Chalkbag Designs gesehen. Ich wüsste nicht welchen Chakbag ich kaufen würde.

Am Anfang ist es aber auch relativ egal glaube ich. Bei Google habe ich auch nicht viel dazu gefunden, aber dieser Artikel ist vielleicht eine Anregung: http://chalkbags.de/chalkbag-kaufen/ 

Da sind einige Anmerkungen, für welche Zwecke welchen Chalkbag kaufen Sinn macht. Es kommt dann wohl auf folgendes an:

  1. Qualität der Verarbeitung
  2. Größe des Eingriffs
  3. Zum am Körper tragen oder hinstellen
  4. Dein Geschmack beim Design ;)

Klingt irgendwie logisch. An die Größe des Eingriffs habe ich nicht gedacht. Sind wohl die Dinge, auf die du beim Chalkbag kaufen achten solltest.

Werde mich da auch nochmal umgucken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich nehme immer das hier:
http://www.suprfit.de/flash-liquid-chalk-200-ml.html

Finde ich persönlich praktischer, weil es nicht staubt und meiner Meinung nach etwas länger hält und der Chalkbag würde dementsprechend natürlich wegfallen. Nachteil ist aber, dass während des Kletterns schlecht mit einer Hand "nachgechalkt" werden kann (für mich kein Problem, weil ich meistens in der Halle kletter und zwischen den einzelnen Routen eh immer wieder auf dem Boden bin).
Also je nach dem, was Du machst, wäre das auch noch eine Idee.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,- wenn du dein Bouldern mal zum Outdoorklettern ausbauen möchtest versuchs doch lieber erstmal ohne Kreide - nicht wenige Routen haben mittlerweile Magnesiumverbot und da kann es nicht schaden durch "Bewegungsintelligenz" auf "prekäre" Griffsituationen mit Erfahrungs- / Trainingsroutinen reagieren zu können.

Ansonsten: ein Chalkbag ist ein Chalkbag ist ein Chalkbag.... nimm einfach den günstigsten (oder den schönsten). Zusammenfallen und den schnellen Eingriff behindern tut meines Wissens keiner mehr und auch die Innenbeschichtung ist i. d. R. kein Thema. Der Rest ist Schnickschnack. - Im Zweifel aber nie übers Internet sondern direkt im Kletterladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest ein chalkbag nehmen was einen dünnen gurt zum umbinden hat und es sollte verschließbar sein sonst ist alles egal und lediglich eine frage des geschmacks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?