Welchen Bodenbelag brauche ich für meinen Lebensmittel-Einzelhandel?

4 Antworten

Wenn Du auf der sicheren Seite sein möchtest, dann erkundige Dich doch bei der für Dich zuständigen Industrie- und Handelskammer.

Richtig, aber vorab kann man sich auch hier im Netz auf etwas ungefähres einstellen (z. B. mein Link)

0

Also wie es rechtlich aussieht, weiß ich nicht.

Sofern du dich für einen Laminat entscheidest, achte auf die Beanspruchungsklassen:

Gewerblicher Bereich:

Klasse 31 - mäßige Beanspruchung (Hotelzimmer)

Klasse 32 - normale Beanspruchung (Büro)

Klasse 33 - starke Beanspruchung (Kaufhaus)

Grüße

www.laminatboden-richtig-verlegen.com

Würde einen Steinboden nehmen. Z.B.Granit. Das ist zwar teuer, aber hällt einiges aus.

Was möchtest Du wissen?