Welchen BMI sollte ein Rennradfahrer nicht überschreiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche Rennen.. es gibt ja einen Unterschied ob man Sprinter, Bahnradfahrer, Zeitfahrer usw. ist, oder ob man nach Alp d'Huez klettern will (dazu muss man dann wohl eher ein dürrer Hänfling sein).

Na ja, Riccardo Ricco hat wahrscheinlich eher einen BMI von 18, aber ob das erstrebenwert ist weiß ich nicht! Wenn du ein Hobbyfahrer bist, dann ist zunächst einmal wichtig dass dein BMI nicht über 25 steigt. Dort liegt die Grenze zum Übergewicht. Bei dir ist also alles im guten Bereich. Wenn du noch weiter dein Gewicht reduzieren sollst, dann sollte er auf keinen Fall unter 17 liegen (Grenze zum Untergewicht). Das beeinträchtigt deine Leistungsfähigkeit dann genauso wie Übergewicht. Vielleicht schaust du dich nochmal zusätzlich in einigen Rennrad Foren um.

Was möchtest Du wissen?