Welchen Blechkuchen für Motivtorte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir dabei auf jeden Fall zu einem Kuchen in einer Runden höheren Form raten. Damit wird es viel leichter sein den Kuchen in diese Form zu bekommen. Da der Kuchen auch recht hoch ist solltest du einen leichten Kuchen wie z.B. einen Sponge Cake machen. Bei dem gibt es auch einige Rezepte mit Kokos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von banana150501
09.02.2016, 13:03

Danke für deine Antwort, allerdings möchte ich den Kuchen in einem Zug machen bzw. backen

0
Kommentar von Jeally
09.02.2016, 13:06

Je nachdem wie groß du den machen willst brauchst du da aber auch einiges an Blechkuchen für!

0

Wie hast du dir das vorgestellt?

Du müsstest den Boden auf einem hochrandigen Blech backen. Dafür wäre jede Sandmasse geeignet.

Allerdings ergibt sich dabei das Probelm, je höher der Boden, desto länger musst du ihn backen. Bei einem Blech hast du dann das Problem, dass du lange im kalten (150- 160°C) Ofen backen musst, damit er in der Mitte auch durch ist. Dann ist er am Rand alledings furztrocken.

Heißer gebacken hat er in der Mitte Klitsch, länger heiß gebacken verbrennt die Oberfläche.

Wenn du ein leckeres Ergebnis möchtest, wirst du in 2 Zügen backen müsst, und die Böden dünner machen. Ausgebacken ca. 2 Fingerbreite hoch.

Für eine Torte wie die auf dem Bild, kannst du 3 Bleche veranschlagen. So ein Teil ist nicht "mal eben so" hergestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?