Welchen Beruf mit Studium -Wirtschaftswissenschaften- ergreifen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Wirtschaftswissenschaftler (WiWi) ist man die sprichwörtliche "Eier-legende-Woll-Milch-Sau". Man kann in nahezu jeden Bereich gehen. Einige wurden ja auch schon genannt. Deshalb rate ich dir, wenn du schon weißt in welche Richtung du später möchtest, schon während dem Studium Praktika oder einen Nebenjob in dem betreffenden Bereich zu machen. Wenn du in die Verwaltung möchtest kann ich dir den Tipp geben, dass viele Selbstständige sich keine Vollzeit-Bürokraft leisten können und deshalb auch gerne Studenten kurzzeitig anstellen. Bringt erste Berufserfahrung und Geld ;-)

Du kannst da deiner Kreativität fast freien lauf lassen.

Ergänzend: Nach dem Vordiplom kannst dich entsprechend spezialisieren. Ist die Webebranche im weitesten Sinne interessant für dich, könnte der Schwerpunkt "Marketing & Konsum" der richtige sein? Klingen Controlling, wirtschaftprüfer oder Revision interessant? Schwerpunkt "Finanz & Revision" klingt passend.

Noch ein Tip: In Verbindung mit Soziologie solltest Du dir den Schwerpunkt "Planung und Organisation" oder "Arbeit und Produktion" mal näher anschauen

Unternehmensberater, Finanzanalyst, Manager, Rechnungswesen (intern oder extern), Unternehmensführung, Marketing, Steuern etc. Also, sehr viel

Leiter einer Sozialeinrichtung, Agitator beim DPW, Kriminalpolizei!

Was möchtest Du wissen?