Welchen Beruf kann man machen wenn man studieren, viel Geld verdienen und nicht immer NUR am PC sitzen will?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum lese ich immer nur die Frage "Ich will viel Geld verdienen"?

Ist das Gehalt wirklich das wichtigste bei der Berufswahl?

Beruf hängt mit dem Wort Berufung zusammen und für mich heißt das, daß man sich für eine Arbeit auch berufen fühlen sollte, daß man an der Arbeit Spaß hat und damit auch sein Leben leben kann.

Wenn der Beruf nicht zu mir passt, wird man irgendwann abends frustiert heimgehen und sich fragen, was mache ich hier, was mache ich überhaupt mit meinem Leben?

Aus meiner Sicht muss zuerst ein Beruf gewählt werden, der mir Spaß macht. Denn nur dann kann man auch Leistung bringen und dadurch auch Karriere machen. Und mit diesen Karriereschritten bekommt man auch die entsprechende Entlohnung.

Und merke dir. Man muss keine offensichtlich hochangesehenen und offensichtlicht gut bezahlte Jobs machen. Man kann auch in anderen Jobs Erfolg haben, wenn man die richtige Leistung bringt.

Hallo,

man sollte das Studienfach beherrschen. Denn nur dann ergeben sich hochdotierte Jobchancen.

Und selbst da gibt es Hürden. Ich kenne fachlich excellente Mediziner, die aber die fasche Konfession/ keine Beziehungen haben und somit keine Chance auf die angestrebte Karriere haben.

Viele meiner Freunde haben nie studiert, verdienen aber deutlich mehr als so mancher  selbstständige Facharzt 

Arzt steht da wohl ganz weit oben :) auch Zahnarzt, Tierarzt oder Pharmazeut. 

Also ich würde das machen was mir Spaß machen würde.Du könntest z.B.eine Firma gründen

Arzt, Apotheker, Manager, Jurist, Unternehmensberater,...

Neurochirurg

Was möchtest Du wissen?