Welchen Beruf kann ich mit Kopftuch und 2,0 Abitur machen?

9 Antworten

Es kommt auf deinen Boss an, was mit dem Kopftuch passiert, aber einen Beruf bekommst du. Wahrsch. nichts der Top-Liga (Anwalt, Pilot, etc.), aber dir stehen sonst fast alle Wege offen.

Dann würd ich das Kopftuch halt einfach weglassen und gut ist. Wer den Humbug glaubt, der im Koran steht, dem ist eh nicht zu helfen. Von der Tatsache, dass es hochgradig menschenverachtend ist, ganz zu schweigen. Schau dir doch mal an, was in den ganzen islamischen Staaten los ist. Alle schlachten sie sich gegenseitig ab. Siehe zum Beispiel Saudis, welche den IS unterstützen. Alles Islamisten, welche ihre Glaubensbrüder meucheln lassen, weil sie eine andere Ausrichtung des Islams vertreten. Menschenrechte werden mit Füßen getreten. Vor allem jene der Frauen. Andere sexuelle Ausrichtungen werden auf das Übelste bestraft. Glaubst du ernsthaft, wenn es einen Gott geben sollte, dass er den Unfug, der im Koran steht, gutheißen würde? Oder das er das gutheißen würde, was auf dieser Welt vor allem in islamischen Ländern gerade so abgeht? In den meisten zivilisierten Ländern spielt Religion nur noch eine stark untergeordnete Rolle und das ist gut so.

Ach wenn du nur wüsstest..:) Du weißt gar nicht wie sehr ich strahle und wie glücklich ich bin seitdem ich das Kopftuch trage. Ich kriege seit Tagen das Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht und spüre Allah wie noch nie. :) Das kannst du wahrscheinlich nicht verstehen. Das macht einfach glücklich. 

0

Ne, kann ich nicht. Glaubst du ernsthaft, einen Gott würde es interessieren, ob du Kopftuch trägst? Das ist völlig absurd. :-)

0
@Marbuel

Gott möchte sogar, dass ich Kopftuch trage und ich liebe ihn dafür unendlich Mal:))

0

Berufe mit Kundenkontakt dürften eher schwer sein. Evtl. Bürojob (ohne Kundenkontakt)?

Islam! Kopftuch im Sportunterricht! HILfe!

Hallo liebe Brüder und Schwestern im Islam,

ich trage ein Kopftuch und meine Sportlehrerin möchte, dass ich mein Kopftuch während des Sportunterrichts so binde, dass mein Hals frei bleibt, weil ich immer so schnell rot werde und sie mir Erste Hilfe leisten kann falls ich umkippen sollte, Aber das Kopftuchtragen ist mir sehr wichtig (ich würde lieber umfallen). Sie hat mir schon geraten ein Kragenpullover zu tragen, trotzdem kann man die Haare von hinten sehen, wenn ich das Kopftuch nach hinten binde.

So ein ähnliches Problem hatte ich auch schon mal in der 10. Klasse und dafür habe ich eine 6 bekommen. Im Abitur kann ich mir auf keinen fall eine 6 leisten.

Ich bitte um sinnvolle Ratschläge
PS: Bitte schnell antworten und bitte nur Leute antworten, die mir wirklich helfen wollen.

Danke im voraus

...zur Frage

Kein Job mit kopftuch?

Also ich mach ein berufsorientierungsjahr und "arbeite'' da in einen kleinen Möbel Laden. Ich wollte schon immer Floristen werden und ich habe auch sehr viel Spaß bei den Beruf. Heute hat meine Chefin mich in ihr Büro gerufen. Sie meinte sie hat zwei Blumen Läden gefragt ob sie eine Praktikanten brauchen. Alle beiden haben zu gestimmt, aber so weit die wussten das ich ein Kopftuch trage haben die wohl abgelehnt. Sie sagten auch das die ja auch nicht mit ein riesen Kreuz rum laufen, das man Beruf und privates trennen sollte. Das hat sich wie ein Schlag inns Gesicht angefühlt. Meine sozialpädagogin war auch dabei und fragte ob ich mein Kopftuch nicht abnehmen könnte. Ich fand die Vorstellung schrecklich. Die beiden Frauen haben auf mich eingeredet. Das ich es anders binden soll, ob es schlimm wäre wenn man nur ein Haar sehen würde, das ich niemals eine Ausbildung bekommen würde, wie oft ich wohl in der Stadt jemanden mit kopftuch arbeiten sehe, ich soll wohl mich intrigieren, das sie wohl wenn ich kein Moslem wäre auf ein bier Kasten Wetten würde das ich kein Ausbildung mit kopftuch bekomme, das ist wohl nur in ein türkischen Laden arbeiten könnte. Die haben wirklich gefühlte 2 Stunden auf mich eingeredet, und das war noch nicht mals alles.

Nun meine Frage, haben die nun recht. Steht mein Kopftuch in weg? Als was könnte ich mit einen Kopftuch arbeiten? Ich hab mich nicht getraut viel zu sagen weil ich sehr schüchtern bin, also saß ich einfach nur da und hab mir das alles angehört. Was könnte ich denn sagen, oder was hätte ich besser tun können. Ich habe mich danach total schlecht gefühlt und mir war dann plötzlich übel :((

bin übrigens 16 Jahre alt :D

...zur Frage

Kopftuch oder nicht mit 14?

Hallo, ich trage seit ich 11/12 bin ein Kopftuch. Heute bin ich 14 und trage es immer noch. Ich trage es freiwillig. Ich wollte es wirklich, aber ich war mir mit elf nicht der ganzen Einschränkungen bewusst.

Dazu kommt noch,dass ich mich nicht sehr lang kleide - also schon weit, aber nicht immer bis über den Po und vorne sieht man halt den Schnitt, aber der ist nicht sehr eng. Halt wie bei Jeans, die nicht eng ist.

Meine Mutter sagt, entweder ich trage es richtig, also das Tuch, oder ich trage es gar nicht. Ich will es nicht wirklich ausziehen...wäre zwar denkbar, denn ich bin gerade dabei meinen eigenen Kleidungsstil zu finden...aber soo gerne würde ich es nicht ausziehen wollen.

Meine Mama würde das zwar erlauben, aber mein Papa wäre sehr sauer. Ob ich es trotzdem darf, weiß ich nicht. Andererseits möchte ich einfach vieles ausprobieren, was mit Kopftuch nicht wirklich geht. Also für mich geht zwar das meiste, aber für meine Mama geht nichts. Was machen?

Ich wollte, nachdem ich meinen Stil gefunden habe, ihn mit Kopftuch kombinieren versuchen, dann halt, aber für die Phase der Entwicklung...?

Und wie sage ich das meinen Eltern? Ich bin stilistisch eher Richtung Hippie/Hiphop/vielleicht auch etwas "bad girl",aber nicht so viel.

Ist das haram, wenn ich es ausziehe und dann wieder anziehe, später mit achtzehn oder so? Das will ich nämlich unbedingt.

...zur Frage

Trotz gutem Abitur (2,0) eine Ausbildung machen?

Hey, ich wüsste gerne ob es sinnvoll ist mit einem guten Abi-schnitt von 2,0 einen Ausbildung zur Gesundheit(s) und Krankenpflegerin zu machen oder ob ein Studium besser ist???

...zur Frage

Verwaltung mit Kopftuch?

Ich würde sehr gerne nach meinem Abitur Verwaltung studieren oder eine Ausbildung im Verwaltungsbereich machen. Doch das Problem ist, dass ich ein Kopftuch trage.. hat man denn überhaupt Chancen später? Oder soll ich mich lieber gleich für etwas anderes entscheiden..? :/

...zur Frage

Muslimin mit Kopftuch in der Ausbildung?

Hallo. Ich bin Muslimin und trage ein Kopftuch. Ausserdem bin ich Mutter und Ehefrau. 2008 habe ich die Mittlere Reife gemacht, danach ein Jahr Ausbildung beim Zahnarzt. Leider musste ich die Ausbildung abbrechen da ich schwanger geworden bin. Jetzt habe ich zwei Kinder und kein Beruf. Ich möchte so gerne etwas lernen. Aber da ich Kopftuch trage und dazu noch Kinder, ich weiss gar nicht ob ich überhaupt eine Chance habe. Und wenn ja dann wo? Ich möchte keine Ausbildung bei Lidl oder Aldi machen, ich möchte was richtiges lernen. Habt ihr da Vorschläge für mich? Oder vielleicht kann mann welche Kursen machen...ich weiss auch nicht, ich möchte einfachmal was richtiges lernen was mir im Leben helfen könnte. Aber ist es überhaupt möglich mit Kooftuch und dann bin ich noch so lange zuhause.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?