Welchen Beruf hat sich eure Mutter für euch gewünscht?

10 Antworten

Meine Eltern hätten es ganz gerne gehabt, wenn ich mich nach meiner Ausbildung als Bürokauffrau in dieser Richtung noch weitergebildet hätte.

Hatte daran aber null Interesse. Wäre lieber in Richtung Kunst oder Grafikdesign gegangen, was von meinen Eltern nicht unterstützt wurde. Ist ja Brotlose Kunst und so. Das gab dann schon mal Diskussionen, war aber auch nicht das mega Drama.

Ich hab dann Jahre später, als ich es mir leisten konnte, wenigstens ein Grafikdesign Fernstudium absolviert. Da waren meine Eltern dann doch ganz stolz. :D

Mein Vater (er war Soldat) hätte es ganz gut gefunden, wenn man Bruder auch zur Bundeswehr gegangen wäre. Der hat allerdings seinen Wehrdienst nach ein paar Monaten verweigert und ist dann Zivi geworden. Da gab es dann schon etwas Zoff. Von Jungs wird in der Familie wohl irgendwie mehr erwartet.

Meine Eltern haben mir nichts suggeriert. Sie haben mich aber immer unterstützt, damit ich selbst eine Entscheidung treffen konnte.

Mir sind aber mehrere junge Leute bekannt, die diesen Luxus nicht hatten. Einer ist ein begnadeter Musiker, musste aber Pharmazie studieren. Heute hat er keinen Kontakt mehr zu seinen Eltern und macht Musik.

FZ

Gesagt hat meine Mutter nie etwas. Aber ich hatte eine Zeitlang das Gefühl, daß sie es toll gefunden hätte, wenn ich Garten Landschaftsbau gelernt hätte

Was möchtest Du wissen?