Welchen Autokraten findet ihr am schlimmsten?

Das Ergebnis basiert auf 68 Abstimmungen

Kim Jong Un 43%
Erdogan 25%
Trump 19%
Putin 7%
Xi 3%
Orban 1%
Jemand anderen 1%

15 Antworten

Trump

Ein Wahnsinniger mit Atomwaffen, und deren Anzahl erhöht er grade. Und er kann alles am Besten, also auch Kriege vom Zaun brechen.

Danach Erdogan.

Kim Jong Un

Trump ist meines Wissens kein Autokrat.

Aber davon abgesehen Kim Jong Un, selbstverständlich. Ggegen ihn ist der Irre vom Bosperos regelrecht zahm.

https://www.youtube.com/watch?v=mLzTo-y8Ef0

Als kleiner Gedankenanstoß

Gruß Than

Kim Jong Un

Den Diktator von Nordkorea natürlich. Der sein eigenes Volk verhungern läßt und ständig meint, mit seinen Raketen und Atombomben wedeln zu müssen, und sich für viel Geld aus Angst riesige Atombunker bauen läßt, der sich außerdem per Kriminalität aller Art Devisen aus dem Ausland besorgt (die nordkoreanischen Diplomaten sind alle in kriminelle Machenschaften verstrickt, kann man googeln, auch Internetkriminalität mit Erpressung von Firmen mit Computerviren), und dazu paßt auch die Geschichte von den "Geisterschiffen" aus Nordkorea, mit armen Fischern die ohne genug Benzin für ihre Motoren und ohne Funkgeräte aufs Meer geschickt werden und deshalb oft auf hoher See jämmerlich krepieren, wenn sie zu weit von der Küste abgetrieben werden, ist alles wahr, Berichte dazu gab es unter anderem auf spiegel.de, bitte selber googeln!

An zweiter Stelle kommen Erdogan und Putin, der eine weil er voll paranoid ist (Gülen), der andere weil er sich nicht vor Morden im Ausland scheut (Giftmord, Polonium-Mord). Trump ist "nur" ein Vollpfosten, was er am laufenden Band unter Beweis stellt, und was die chinesische Regierung (Xi als ihr momentanes "Gesicht") alles an kriminellen Machenschaften treibt (Falun Gong, Morde in Gefängnissen für Organdiebstahl, Umgang mit Minderheiten etc.), das ist komplett ein Thema für sich.

überbordender und entgleisender Kommentar

2
@voayager

Nur weil er deiner Meinung nicht entspricht?

0
@NoLies

weil er verleumderisch und entstellend sich äußert

0
@voayager

Ah aber deine Antwort nicht, oder wie? Wer im Glashaus sitzt...
Und eigentlich kann man alle Aussagen die oben getätigt wurden, mit entsprechenden Artikeln unterstreichen.

Von daher denke ich, dass es eher nicht deiner Meinung entspricht und du hier deinen Senf angeben wolltest.

0
Kim Jong Un

Ein Staatsoberhaupt der sein eigenes Volk hunger lässt, und meist mit irgendwelchen Provokationen auffällt.

Die Welternährungsorganisation weißt ausdrücklich darauf hin, dass der Hunger in Nordkorea den Handelsembargos geschuldet ist, mit denen das Land belegt ist. Die geographische Lage lässt es einfach nicht zu, ausreichend Lebensmittel für diese große Zahl an Menschen anzubauen.

Kim Jong Un ist ein übler Bursche, der Hunger ist aber nicht seine Schuld. Es wurde von der WHO und China mehrmals darum ersucht, die Embargos für Lebensmittel zu lockern.

1
@FresherKnilch

Für Atomwaffen, Raketen und riesige Komplexe an Atombunkern für sich und seine Soldaten hat der Typ genug Devisen, und genug Lebensmittel für seine Armee, nur für den Rest seines Volkes nicht. Reine Lebensmittel für die hungernde Bevölkerung würde er übrigens jederzeit kriegen ... aber da wurde zu viel anderes Zeug, vor allem aus China, auch noch miteingeschmuggelt, was nicht Sinn der Sache war.

1
@FresherKnilch

Nicht nur das die Hungersnöte sind auch Umweltproblemen wie Hitzewellen, und Überschwemmungen verschuldet die Ernten hat ausfallen lassen. Es ist jedoch so, dass Embargos und Sanktionen nicht grundlos verhängt werden und da kommt der liebe Kim doch wieder ins Spiel.

1

@LeMetisse: Schreibst du immer so gedankenlos und hetzerisch zugleich ? Kim hat vielmehr den Lebensstandard seines Volkes angehoben, so weit das unter dem Embargo möglich ist.

1
@voayager

Haben Sie dafür seriöse Quellen? Ich lerne gerne neues dazu.

2
@LeMetiss

schau dir die vielen Videos im Netz an, dann biste im Bilde

0
@voayager

Lesen Sie sich noch einmal die Frage durch. Die Frage lautete welcher der genannten Autokraten für einen persönlich der schlimmste sei? Kim Jong-Un hat nachweislich mehrere Menschenrechtsverletzungen begangen, und gilt wie auch jedem bekannt ist als Provokateur.

2
@LeMetiss

Was heißt hier Provokateur, nur weil er sich damit nicht abfindet, dass sein Land geteilt ist, die USA noch immer keinen Friedensvertrag mit Nordkorea abschließen und zudem Truppen in Südkorea stationiert haben. Mithin stellst du die Verhältnisse auf den Kopf.

Menschenrechtsverletzungen gibt es auf der ganzen Welt, auch in Deutschland.

0
@voayager

Von Menschenrechtsverletzungen müssen Sie mir nichts erzählen. Mein Vater stammt aus dem Kongo, dem vermutlich gescheitertsten Staat der Menschheitsgeschichte.

1
Kim Jong Un

Assad auch, und wir wissen doch alle, was gerade in Syrien abgeht.

Wie heißt das alte Sprichwort, nur die dümmsten Kälber wählen sich ihre Schlachter selber.