Welchen Arzt sollte ich aufsuchen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

ich würde einen Termin beim Urologen vereinbaren.

Wenn der erst sehr spät sein sollte, vorher zu einem Allgemeinmediziner gehen. Wenn es für den unverdächtig ist, kann man den Urologentermin ja noch absagen.

Manche Krankenkassen haben eine Hotline, bei der man sich von Ärzten telefonisch beraten lassen kann (z.B. worauf man vor dem Arztbesuch besonders achten sollte). Manche Kassen haben auch einen besonderen Service, der sich um zeitnahe Arzttermine kümmert.

Gruß

RHW

Geh am besten als Erstes zu deinem Hausarzt, dort wirst du am schnellsten einen Termin bekommen. Der kann vielleicht schon helfen. Wenn nicht, wird er dich an einen Facharzt (sprich Urologen oder Andrologen) überweisen.

NOFX4life 30.08.2015, 14:42

Wie gesagt, ich habe keinen Hausarzt und war noch nie überhaupt bei einem Doctor.

0
putzfee1 30.08.2015, 16:32
@NOFX4life

Dann geh einfach mal zum nächsten niedergelassenen Allgemeinarzt. Dann hast du einen Hausarzt.

3

wenn du rasch einen Termin bei einem Urulogen bekommst - dann zu diesem Arzt. Ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen, dann in die nächste Ambulanz einens KH, dort in die urolog. Abteilung. Ein praktischer Arzt wird dich zur Sicherheit auch zu einem Urologen schicken, so vermeide eine weitere Verzögerung und gehe gleich dort hin.

Ich muss sagen, das ich nicht oft Krank bin aber wenn ich ein Problem hätte wie du würde ich zum Arzt gehen. Das gilt eigentlich für alle die hier ihre gesundheitlichen Probleme posten. Der Arztbesuch ist in Deutschland kostenlos. Wenn es akute Dinge sind kann man zur Ambulanz ins nächste Krankenhaus gehen, auch das kostet nichts.

Wenn ich ein akutes gesundheitliches Problem hätte, ich würde keine Sekunde daran denken hier etwas zu posten und darauf zu warten, das hier ein Arzt eine Ferndiagnose stellt.

Ich würde so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Einen Allgemeinen Arzt aufsuchen, der kann dich an einen Urologen überweisen wenn es erforderlich ist.

Huflattich 30.08.2015, 13:26

o.k. jetzt wissen es ALLE und werden sich so was von dran halten .....

0

Hallo,

Du könntest natürlich erst ein Mal zu Deinem Hausarzt gehen, der Dir dann eine Überweisung zum Urologen gibt.

Oder Du gehst direkt zum Urologen.

Alles Gute

Der Urologe ist der richtige.

Nicht zögern - Urologen fragen .

Ich würde es mal mit einen Urologen versuchen.

Was möchtest Du wissen?