WELCHEN Arbeitsspeicher kaufen? Bin Anfänger D:

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

kann Dir nur einen guten Tipp geben. Wenn Du Anfänger bist, dann bau Dir deinen PC nicht selber zusammen. Denn auch wenn du von allem das beste nimmst, muss das noch lange nicht gut zusammen arbeiten.

Arbeitsspeicher hängt klar vom Mainboard ab. Ist ja nicht nur DDR3, sondern den gibt es ja noch in unterschiedlicher Geschwindigkeit. Wieviel Speicher du wirklich brauchst, hängt auch von der gewählten CPU und den Kernen ab.

Also ein echt gutes System zusammen stellen, bedarf schon Erfahrung. Insofenr würde ich mit Deiner Vorstellung und der gewünschten Grafikkarte als Startpunkt bei den Herstellern mal schauen. Wird wahrscheinlich sogar günstiger werden.

Dafür reichen 6gb RAM aus. Jedes MB, dass auch nur halbwegs aktuelle Prozessoren unterstützt, kann auch DDR3. Wenn du mir jetzt noch sagst, welche CPU du nimmst, kann ich dir sagen, wie hoch der RAM getaktet sein sollte.

plasmaxDD 02.12.2013, 20:52

jo bin auch bereit dafür, blos welches modell von Arbeitsspeicher oder ist das egal ?^^

0
Gryphius 04.12.2013, 18:36
@plasmaxDD

Wenn du nicht so viel Geld ausgeben willst, kannst du 1333er nehmen, deine CPU schafft aber auch 1600er (such danach, dann weißt du, was ich meine).

Und passen sollte jeder Standard Desktop RAM (sofern du kein ganz exotisches Mainboard einbaust ;)).

0

wenn du BF4 auf Ultra und Full HD zocken willst musst du schon 700€in dein PC reinsteken ;)

8Gb arbeitsspeicher reichen!

Ich versuche dir einen kurzen Einblick in die Welt der "Arbeitsspeicher" zu geben: ;-)

  • (1.) Ich empfehle Kingston: Habe sehr gute Erfahrung damit, ist zwar leicht teuer, dafür aber sehr schnell und vielseitig kompatibel

  • (2.) Heute sind eigentlich 8GB gängig. Solltest du vor haben, professionelle Foto- bzw. Videobearbeitung zu betreiben, rate ich dir sogar zu 16-, bzw. bei Videobearbeitung bis hin zu 32GB. Für den Gamer oder normalen Multimedia-Nutzer sollten allerdings 8GB locker reichen. :)

  • (3.) Stickwort "Kompatiblität": Google einfach technische Daten deines Mainboards. Dort sollte irgendwo "DDR3"-Kompatiblität, bzw. "RAM: DDR3 Slots", stehen. Wenn es ein aktuelles Mainboard ist, ist DDR3 sowieso Standart. Wenn du mir den Namen deines Mainboards verräts, kann ich es dir auch gerne heraussuchen.

Abschließend möchte ich vermerken, dass für Videos der Arbeitsspeicher sowieso irrelevant ist. Da reichen auch 4GB. Fürs Gaming werden wiederrum 8GB empfohlen. Das ist durchschnitt. Bei Full-HD Videos bzw. Gaming auf höchster Einstellung kommt es allerdings nicht auf den Arbeitsspeicher an. Dafür wird eine topaktuelle Grafikkarte und ein guter Prozessor benötigt. Battlefield 4 ist kein einfaches Spiel mehr, dafür brauchst du schon professionelle(re)s Equipment. Frag mal deinen Geldbeutel. ;-)

Dir noch einen schönen (1.) Advent und viel Spaß mit deinem neuen PC.

Bei Rückfragen kannst du mich gerne anschreiben. Vor 2 Monaten habe ich mir auch gerade einen neuen PC gekauft. Er packt Battlefield 4 Problemlos.

F4c3d0wn ;-)

plasmaxDD 02.12.2013, 21:04

Ok danke für die auführliche Antwort :)

Ein Mainboard habe ich noch nicht, bisher habe ich nur eine Grafikkarte und ein Prozessor rausgesucht von denen ich denke das die ganz gut sind, bitte beurteilen :D

  • Grafikkarte: Intel Geforce i5 4570
  • CPU: GTX 770

http://www.amazon.de/NVIDIA-GeForce-DirectCU-Grafikkarte-Speicher/dp/B00CY5GP08 wobei ich mir wo günstiger bestellen werde

reichen die aus für hammer Grafik :D ich glaube das wird am ende zu teuer, wo sollte ich sparen?

0
plasmaxDD 03.12.2013, 18:51
@F4c3d0wn

Mein Bugdet, also ich habe so an ca. 600-750 an dem Pc gedacht, also den Tower und Monitor weis ich noch überhaupt nicht, da muss ich mich noch Informieren wobei das jetzt nichts zur sache tut^^

0

Was möchtest Du wissen?