Welchen Anschluss brauche ich für diese SSD?

6 Antworten

ich sehe nur eine Variante. Der Anschluß ist sata 600 auf dein board, die ssd hat auch den standardanschluß 600. wenn du die speichergröße meinst, sollten 128gb für das Betreibssystem reichen. alles andere (eigene Datein, lieder, videos...) würde ich auf eine 2te Festplatte mit 7200upm machen. Baclup der SSD natürlich auch auf die 2te festplatte

Wenn ich das richtig sehe scheinen alle PLatten einen Sata 3 anschluss (bzw 6Gb/s) zu haben.

Ist aber auch abwärtskompatibel zu sata 2 (bzw 3Gb/s).

Sonst unterscheiden sich die einzelnen versionen nur im zubehör bzw in der dicke.

Es sind alles 2,5" Platten. Also die größe für Notebooks. Wenn du diese Platte jetzt in einen Desktop PC einbauen willst dann musst du eine version mit Bracket nehmen. Das sollte ein Rahmen sein wo die platte drauf geschraubt wird und dann mit dem Rahmen in einen 3,5" schacht von einem Desktop PC passt. Und die 7 mm scheint einfach nur eine flachere Version zu sein. Zu dem kit was dabei ist kann ich gerade nichts finden. Also ob da ein Rahmen bei ist usw.

Du brauchst für die SSD einen freien 7 poligen SATA Stromanschluss vom Netzteil und auf dem Mainbaord einen freien SATA Port. Da die SSD bereits SATA3 (SATA 600MB/s) unterstützt, kannst du sie auch sinvoller Weise an einen SATA3 Port auf dem Mainboard anschließen. Voraussetzung ist der SATA3 Port auf dem Mainboard allerdings nicht, da der SATA Standart abwärtskompatibel ist und du die SSD auch an einem SAT1 (SATA 150MB/s) oder SATA2 (SATA 300MB/s) Port betreiben kannst, allerdings mit Geschwindigleitseinbußen. Aber selbst an einem SATA2 Port halten sich die Geschwindigkeitseinbußen in Grenzen, da selbst die schnellsten SSDs, in der Praxis bei durchschittlicher Leserate, kaum diese Geschwindigkeiten erreichen. Hier einen Testbericht zu der von dir ausgewählten SSD:

http://www.ssd-test.de/testbericht/vergleich/crucial-m4-128gb-25-zoll-0009/

Da ist schon sehr deutlich zu erkennen, das nur beim sequenziellen lesen die Datenrate eines SATA3 Ports benötigt wird. Für die in der Praxis erreichte durchschnittliche Leserate reicht auch ein SATA2 Port ohne das es zu allzugroßem Geschwindigkeitsverlust führt. Und beachte bitte auch, das es sich bei SSDs um 2,5" (Zoll) Geräte handelt und du einen Einbaurahmen dafür benötigst, wenn du die SSD in einen Desktop-PC einbauen möchtest.

MfG computertom

SSD nach Absturz 1 GB statt 128?

Hallo, meine intenso 128gb ssd ist vor paar tagen seltsamerweise "abgestürzt". Ich wollte eine 6gb datei von meinem pc (von der ssd) auf meinem handy speichern. Alles verlief gut, aber nachdem ich angefangen per drag and drop die datei auf mein handy zu machen, ist windows (10) eingefrohren. Sogar ab der mitte wurde das bild leicht mit verschiedenen farben dargestellt. Ich war schockiert, da ich dies noch nie zuvor gesehen habe ^^ Den mauszeiger konnte man noch bewegen. Nach einem neustart wurde windows nicht "gebootet" und es stand "reboot and select proper boot device" auf dem monitor. Ich habe natürlich versucht, ob man die sata steckplätze mit meiner 2 festplatte (1tb hdd) zu tauschen. Dies bewirkte aber nichts. Zum glück hatte ich noch eine alte 500 gb hdd herumliegen und installierte mir windows drauf. Nach der installation ging ich in die computerverwaltung und auf "laufwerkspartition" oder sowas... bei mir wurden alle festplatten (nur interne) angezeigt. Selbst die ssd ist dabei, jedoch muss ich die 1 gb zuerst formatieren, damit ich ein volumen drauß machen kann. Dies klappt bei mir nicht (irgend ein error) jedoch geht es weiter... ich wähle einen laufwerksbuchstaben aus und dies geht auch nicht (irgend ein error).

Ich habe viel gegoogelt, jedoch nichts gefunden... p.s. ich habe null ahnung von linux :D

Ich habe sogar die ssd mit einem sata zu usb adapter am laptop angeschlossen, aber das gleiche...

Danke für eure hilfe :)

...zur Frage

Einbaurahmen+Kabel für Samsung SSD 850 Pro Series 126GB gesucht?

Könnt ihr mir, am besten von Amazon, einen Einbaurahmen + Kabel für die oben genannte SSD Festplatte empfehlen (am besten mit Link)?

Hie die Festplatte: http://www.amazon.de/Samsung-Basic-MZ-7KE256BW-interne-schwarz/dp/B00LMXBOP4/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1447256054&sr=1-1&keywords=Samsung+ssd+850+pro

...zur Frage

Unterstützt mein Mainboard Sata 3?

Ich möchte mir eine SSD zulegen. Da die Festplatte

( http://www.amazon.de/SanDisk-SDSSDP-128G-G25-128GB-interne-SSD-Festplatte/dp/B007ZW2LY4/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1375720048&sr=8-3&keywords=ssd+sata )

einen Sata 3 Anschluss hat muss ich wissen ob sie mit meinem Mainboard MSI Z77A-G41 kompatibel ist.

...zur Frage

Woran weiß ich ob meine SSD funktioniert?

Ich hab mir nen pc gebaut mit einer crucial m500 128gb . Der pc ist noch relativ langsam also zweifele ich daran dass die SSD funktioniert. Ich habe sie mit SATA am motherboard montiert. Wenn ich bei windows dann auf "Computer" gehe, dann ist dort nur meine Festplatte (seagate 1tb) also man sieht die SSD nur im boot Menu/BIOS oder so. Als der pc aus war hab ich ihn mal schnell aufgemacht und an der SSD gefühlt und sie war warm. Brauche ich einen Treiber oder so? Manche sagen ich sollte windows auf die SSD booten aber wie? Das ging automatisch auf die Festplatte. Danke im vorraus .

...zur Frage

SSD wird nicht im bios angezeigt

Hallo erstmal,

Ausgangssituation: im pc verbaut waren/ sind : ASRock Extreme3 r2.0, Amd fx 6300, eine festplatte mit 250 gb( von Maxtor aus einem älterem pc) und eine mit 500 gb( von Samsung auch aus einem älterem pc). Das Betriebssytem (Windows 7) war auf der kleineren und auf der anderen waren nur meine Steamspiele drauf.

Problem: Immer wenn ich gestartet hab, musste ich ins Boot-Menü und die kleine Festplatte auswählen, da sie mir nicht im Bios angezeigt wurde, aber im Boot-Menü,das habe ich schon nicht vertsanden. Jetzt habe ich mir gestern eine neue SSD Festplatte gekauft.

( http://www.amazon.de/Intenso-3812430-interne-SSD-Festplatte-128GB/dp/B0093RN0PI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1414248737&sr=8-1&keywords=intenso+ssd+128gb )

Hab die Daten die ich brauchte auf eine externe festplatte gespielt und die kleine Festplatte abgezogen, aber die andere dran gelassen. Die SSD verbaut, angeschlossen und Windows installiert. Dann das gleiche Spiel, im Bios wird mir nur die Samsung und das Laufwerk angezeigt, im Boot-Menü allerdings alle drei, in der Liste der angeschlossenen Geräte werden auch alle drei angezeigt.

Nun meine Frage: Kennt einer die Lösung für das Problem, dass ich nicht immer über das Boot-Menü die SSD auswählen muss, sondern dass sie im Bios angezeigt wird und ich sie dort als Boot-Option wählen kann?

...zur Frage

Spürbare Unterschiede zwischen SanDisk SSD Plus und Samsung Evo 850 (Beide 240GB)?

Hallo liebe Community!,

Ich habe die Gelegenheit bekommen, eine neue SSD von SanDisk (Model "Plus" 240GB, siehe: http://www.amazon.de/SanDisk-interne-240GB-520MB-schwarz/dp/B00S9Q9UKS ) für knapp 70 Eur neu zu kaufen. Jedoch habe ich gelesen, dass die Samsung Evo 850GB zumindest im Benchmarks besser abschneidet,dafür kostet Es aber 20Eur mehr.

Nun die Frage: Werde ich bei Windows Boot,Programme öffnen etc (Office,Internet und vielleicht kleine Spiele) große spürbare Geschwindkeitunterschiede merken? Lieber für 15 Europa mehr eine Crucial oder Samsung kaufen Oder sollte ich zuschlagen?

Freue mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?